Motorsport-Magazin.com Plus
Formel E

Formel E 2021 Berlin: TV-Übertragung und Livestream heute

Die Formel E gastiert zum letzten Rennwochenende der Saison 2021 in Berlin. TV-Programm bei Sat.1, Livestreams bei ran und Zeitplan für die Finalrennen.
von Daniel Geradtz

Motorsport-Magazin.com - Am kommenden Wochenende fällt die WM-Entscheidung in der Formel E. Vor den letzten beiden Rennen in Berlin haben noch 18 Piloten die Chance auf den ersten WM-Titel der Elektrorennserie. Zuschauer aus Deutschland können die gesamte Rennaction live verfolgen. Sat.1 bietet wie an allen Formel-E-Wochenenden kostenlose Livestreams aller Sessions an. Die Rennen werden live im Free-TV übertragen. Im Pay-TV berichtet Eurosport 2 vom großen Finale.

In Berlin beginnt die Action auf der Strecke früher als üblich. Das 1. Freie Training startet bereits am Freitag um 17:00 Uhr. Am Samstag steigt Sat.1 nach dem 2. Freien Training und dem Qualifying zum ersten der beiden Rennen in die Übertragung im Free-TV ein. Sie beginnt um 13:30 Uhr mit Vorberichten. Das Rennen startet um 14:00 Uhr. Am Sonntag geht es bei Sat.1 erneut 30 Minuten vor dem Rennstart los, der für 15:30 Uhr angesetzt ist.

Auch Eurosport bietet neben der Ausstrahlung im Pay-TV Livestreams an. Sämtliche Übertragungen des Spartensenders sind jedoch nicht frei empfangbar. Für die Streams ist der Zugang zum Eurosport Player erforderlich. Die Formel E streamt alle Freien Trainings in englischer Sprache live und kostenlos auf ihrem YouTube-Kanal.

Formel E Berlin ePrix 2021 im TV und Livestream

Tag Uhrzeit Session Übertragung
Fr, 13.08. 17:00-17:45 Freies Training 1 ran.de, YouTube Formel E
Sa, 14.08. 08:00-08:30 Freies Training 2 ran.de, YouTube Formel E
Sa, 14.08. 10:00-11:00 Qualifying 1 ran.de, Eurosport Player
Sa, 14.08. 14:00-15:00 Rennen 1 Sat.1, ran.de, Eurosport 2, DAZN, ORF 1
So, 15.08. 08:00-08:30 Freies Training 3 ran.de, YouTube Formel E
So, 15.08. 09:30-10:00 Freies Training 4 ran.de, YouTube Formel E
So, 15.08. 11:30-12:30 Qualifying 2 ran.de, Eurosport Player
So, 15.08. 15:30-16:30 Rennen 2 Sat.1, ran.de, Eurosport 2, DAZN, ORF 1

Formel E Berlin ePrix 2021 im TV und Livestream

Zum Finale rückt Sat.1 zum ersten Mal mit der vollständigen Besetzung an die Rennstrecke. Andrea Kaiser und Matthias Killing werden als Moderatoren durch die Sendungen führen. Kommentator Edgar Mielke begleitet das Geschehen während der Sessions. An seiner Seite fungiert Ex-Formel-E-Fahrer Daniel Abt als Experte. Der insbesondere von den Formel-1-Übertragungen bei RTL bekannte Experte Christian Danner unterstützt die beiden Moderatoren mit seinem Fachwissen.

Mielke und Abt kommentieren von Freitag bis Sonntag alle Sessions, also auch die Freien Trainings und Qualifyings, die ausschließlich im Live-Stream auf der ran-Webseite aufgerufen werden können. Neben den Livestreams auf ran.de bietet unter anderem die Plattform Joyn die Möglichkeit, das lineare TV-Programm von Sat.1 im kostenlosen Stream zu verfolgen.

Formel E Berlin ePrix 2021 bei Eurosport 2 und DAZN

Eurosport, langjähriger Free-TV-Partner der Formel E in Deutschland, überträgt die ePrix in der Saison 2021 ausschließlich im Pay-TV sowie beim kostenpflichtigen Streamingdienst Eurosport Player. Oliver Sittler und Patrick Simon sind im Wechsel als Kommentatoren im Einsatz.

Das lineare Programm von Eurosport 2 kann zum einen via Kabelanschluss und Satellit empfangen werden. Das setzt ein entsprechendes Abonnement voraus. Zudem ist es als Livestream unter anderem über die kostenpflichtigen Dienste Joyn Plus, DAZN und Amazon Prime verfügbar.

Formel E Berlin ePrix 2021 bei ORF in Österreich

In Österreich berichtet der ORF1 am kommenden Wochenende von der Formel E. Beide Rennen aus Berlin werden live und in voller Länge auf dem öffentlich-rechtlichen Kanal gezeigt. Die Übertragung beginnt am Samstag um 13:50 Uhr und am Sonntag um 15:20 Uhr.

Formel E Berlin ePrix 2021 bei MySports in der Schweiz

MySports bietet in der Schweiz exklusiv die Möglichkeit, alle Sessions der Formel E in Berlin live zu verfolgen. Der Sender ist ausschließlich im Schweizer Kabelnetz verfügbar. MySports zeigt 2021 neben der Formel E auch die Rennen der neuen Extreme E.


Weitere Inhalte:
nach 15 von 15 Rennen