George Russell heißt der Sieger des Formel-1-Rennens heute in Österreich! Der Mercedes-Fahrer gewinnt den elften Grand Prix der Saison 2024 vor Oscar Piastri und Carlos Sainz. Waren diese drei Fahrer aber wirklich die besten des ganzen Rennwochenendes? Diese Antwort bleibt das Ergebnis oft schuldig. Dafür gibt es das Fahrer-Ranking von Motorsport-Magazin.com!

Spielberg ist schließlich ein Sprint-Wochenende, und hier gibt es sozusagen zwei Qualifyings und zwei Rennen. Ganz unabhängig davon, dass in der Formel 1 auch der beste Fahrer ein schlechtes Auto nur schwer kompensieren kann. Wir bitten also um eure Mithilfe. Scrollt runter und benotet die Leistungen aller 20 Formel-1-Fahrer. Wie immer gilt: Das ganze Wochenende zählt, und es geht um die fahrerische Gesamtleistung - nicht nur um die Ergebnisse.

Auch wir, die MSM-Redakteure, werden benoten. Und morgen am Abend aus dem Gesamt-Ergebnis das MSM-Fahrerranking zum Grand Prix veröffentlichen. (Mehr zu Methodik und Ablauf gibt es unter der Benotung.)

Formel 1 Österreich: Jetzt Fahrer bewerten

Natürlich wollen wir auch 2024 außerdem wieder wissen, wie gut euch das Rennen selbst gefallen hat. Jetzt schnell hier den Österreich-GP bewerten, dann gleich weiter zu den Fahrern.

Und nun zur eigentlichen Aufgabe: Benote hier die Leistungen aller 20 Fahrer. Wichtig: Am Ende ganz unten auf "Senden" klicken.

So funktioniert das MSM-Fahrerranking

Langjährige MSM-Leser kennen das Ranking bereits, das inzwischen bewährte System der Vorjahre geht 2024 bereits in sein sechstes Jahr. Direkt nach dem Zieleinlauf jedes Grand Prix rufen wir euch in unserem Formel-1-Liveticker zum Rennen und hier im Artikel zur Benotung aller 20 Piloten auf. Bis zum nächsten Mittag (bei abendlichen Übersee-Rennen auch länger) könnt ihr bewerten, was das Zeug hält.

Aus dem Mittelwert eurer Noten ergibt sich für jeden Fahrer eine Lesernote. Parallel zu euch benoten auch wir, die MSM-F1-Crew rund um Christian Menath, Florian Niedermair und Markus Steinrisser, ebenfalls die Leistungen aller Fahrer an dem betreffenden Wochenende. Auch aus unseren Urteilen bilden wir einen Mittelwert - die MSM-Note. Die Gesamtnote entsteht im letzten Schritt durch den Mittelwert aus User- und MSM-Note zu gleichen Teilen. Bei Gleichstand im finalen Ranking entscheidet die beste Einzelnote.

Als kleines Extra liefert jeder Redakteur seine persönlichen Härtefälle des Wochenendes, indem er wählt und erklärt, welcher Fahrer ihm besonders aufgefallen ist. Einmal im positiven und einmal im negativen Sinn. Online geht das Gesamtergebnis immer um 18:00 Uhr am Tag nach dem Rennen.