Motorsport-Magzain.com Plus
Tipp
Formel 1

Formel 1 2020 Österreich II live: TV-Programm RTL+Sky, Zeitplan

Der erste Steiermark GP der Formel 1 im TV-Programm von RTL, Sky, n-tv, ORF, SRF. Training, Qualifying, Rennen aus Spielberg auch im Livestream F1 TV.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 1 geht für das zweite Rennen im Kalender 2020 erneut in Österreich an den Start. Beim Großen Preis der Steiermark messen sich Mercedes, Ferrari & Co. erneut auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Für die Zuschauer verspricht das nach dem spektakulären Saisonauftakt eine zweite Portion F1-Action. Trainings, Qualifying und Rennen finden am Wochenende zu den gewohnten Zeiten statt.

Alle Startzeiten aller Sessions des zweiten F1-Rennens 2020 gibt es hier auf Motorsport-Magazin.com in der Übersicht. Einfach weiterscrollen - unten findet sich der gesamte Zeitplan des Wochenendes, von den Pressekonferenzen über Trainings und Qualifying bis zum Rennen. Der Zeitplan ist gepaart mit dem kompletten TV-Programm des deutschen Sprachraums (RTL, n-tv, Sky, ORF & SRF), und bietet zusätzlich alle Infos zu den offiziellen Livestreaming-Angeboten für F1-Fans.

Formel 1 in der Steiermark - Österreich II im Live-Stream auf F1 TV

Das offizielle Livestream-Angebot der Formel 1 konnte bis zum 26. Juni 2020 zum Preis von 64,99 Euro/Jahr erworben werden. Inzwischen gibt es das Jahresabo nur noch als Teil des Sky-Pakets – als Vorbote deren neuen TV-Exklusiv-Vertrags ab 2021. Monatsabos sind allerdings noch buchbar. Über F1 TV Pro können sämtliche Sessions live verfolgt werden und sind auch sofort on demand verfügbar.

Hinzu kommen Live-Streams aller Onboard-Kameras, ein Boxengassen-Kanal, ein Fahrer-Tracker und umfangreiche Live-Timing-Features. Abseits der eigentlichen F1-Sessions gibt es zusätzliche Info-Sendungen und Dokumentationen zu entdecken. Die Rahmenserien Formel 2, Formel 3 und der Porsche Supercup sind 2020 selbstverständlich wieder am Start und wie gewohnt im F1 TV-Paket enthalten.

Den genauen Zeitplan des Formel-1-Wochenendes sowie eine detaillierte Auflistung aller Live-Übertragungen bietet Motorsport-Magazin.com hier in der Übersicht zu den Startzeiten und zum TV-Programm.

Formel 1: Zeitplan und TV-Programm Steiermark GP 2020

Donnerstag:
14:00 Uhr: Fahrer-Pressekonferenz

Freitag:
11:00 Uhr - 12:30 Uhr: 1. Freies Training (LIVE: n-tv.de, tvnow.de, Sky, ORF1, F1 TV Pro)
13:00 Uhr: Teamchef-Pressekonferenz
15:00 Uhr - 16:30 Uhr: 2. Freies Training (LIVE: n-tv, n-tv.de, tvnow.de, Sky, ORF1, F1 TV Pro)

Samstag:
10:25 Uhr - 11:10 Uhr: Formel 3, 1. Rennen (LIVE: ORF1, Sky, F1 TVPro)
12:00 Uhr - 13:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky, ORF1, F1 TV Pro; Highlights: RTL 14:00 Uhr)
15:00 Uhr: Qualifying (LIVE: RTL, tvnow.de, Sky, ORF1, SRF2, F1 TV Pro)
16:45 Uhr - 17:50 Uhr: Formel 2, 1. Rennen (LIVE: Sky, F1 TVPro)

Sonntag:
09:45 Uhr - 10:30 Uhr: Formel 3, 2. Rennen (LIVE: Sky, F1 TVPro)
11:10 Uhr - 12:00 Uhr: Formel 2, 2. Rennen (LIVE: Sky, ORF1, F1 TVPro)
12:25 Uhr - 13:00 Uhr: Porsche Supercup, Rennen (LIVE: Sport1, Eurosport, Sky, ORF1, F1 TVPro)
15:10 Uhr: Rennen (LIVE: RTL, tvnow.de, Sky, ORF1, SRF2/SRFinfo, F1 TV Pro)

Formel 1 Österreich II 2020 live bei RTL & n-tv

Bei RTL bleibt 2020 bezüglich Zeitplan und TV-Übertragung alles wie gehabt (Qualifying und Rennen live, 3. Training als Zusammenfassung). Die Freitagstrainings sind wie in den Vorjahren weiterhin auf dem Schwestersender n-tv zu sehen, aus Spielberg überträgt n-tv nur das zweite Freie Training. Wenn FP1 und/oder FP2 nicht im regulären n-tv-Programm laufen, bietet der Sender jedoch ohnehin einen Spezialstream via n-tv.de und tvnow.de.

Das Qualifying und die Zusammenfassung des dritten Trainings sind am Samstagnachmittag regulär bei RTL zu sehen (vgl. TV-Plan).

Formel 1 live aus Spielberg im ORF und SRF

Österreichische F1-Zuschauer können 2020 beim ORF ebenfalls auf das bewährte TV-Programm bauen. Beim zweiten Heimrennen in Spielberg gibt es wie gewohnt sogar das volle Paket. Alle Sessions, Training, Qualifying und Rennen werden live im TV (ORF1) übertragen. Bonus: Auch das erste Rennen der Formel 3 am Samstag und das zweite Rennen der Formel 2 am Sonntagvormittag sowie den Porsche Supercup zeigt der Sender. In der Schweiz zeigt der SRF Qualifying sowie Rennen live auf SRF2.

Formel 1 Österreich II 2020 live bei Sky Sports F1

Und auch bei Sky bleibt im zweiten Jahr nach dem Formel-1-Comeback alles wie gehabt. Der Pay-TV-Sender überträgt alle Sessions live und ohne Werbeunterbrechung. Das Ganze auch per Sky Q, oder weiterhin mobil per Sky Go Stream. Für Nicht-Abonnenten gibt's auch noch Sky Ticket.

Formel 1 Österreich II Live-Stream: Legale, deutsche Angebote

Natürlich gibt es 2020 nach wie vor den bereits angesprochenen F1-Live-Stream F1 TV Pro über die Formel-1-Website zu kaufen. Auch RTL bietet weiter Streaming an. Die Mediathek TV NOW zeigt das gesamte F1-Programm des Kölner Senders parallel zum TV im Live-Stream. Qualifying und Rennen können also auch über diese Plattform verfolgt werden. In Österreich bietet die ORF-TVThek ein Live-Stream-Angebot, in der Schweiz der SRF.

Formel 1 Österreich II 2020: Highlights, Re-Live, Wiederholung

In Sachen Wiederholungen ist bei RTL über TV NOW auch Re-Live im Angebot enthalten. Nach dem Rennwochenende können also Aufzeichnungen von Rennen und Qualifying on demand angesehen werden. Re-Live bietet natürlich auch F1 TV. Zusammenfassungen und Highlights liefert darüber hinaus die Formel 1 selbst auf formula1.com und ihrem Youtube-Kanal.

Formel 1 Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com

Die perfekte Ergänzung zum TV-Bild oder unterwegs ist der Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com, mit dem Sie keine Entscheidung auf der Strecke verpassen. Einfach reinklicken und die Formel 1 genießen:

Formel 1 auch mobil mit der App von Motorsport-Magazin.com

Wer viel unterwegs ist, ist mit der komplett überarbeiteten App von Motorsport-Magazin.com perfekt aufgestellt. Diese gibt es sowohl für alle Android-Geräte als auch für iOS-Systeme von Apple.

Formel 1-News, Live-Ticker, Videos und mehr: Hol Dir unsere App: (00:34 Min.)


Motorsport-Magzain.com Plus