Formel 1

Formel 1, Saison 2020: Startzeiten stehen fest

Die Startzeiten für die Formel-1-Rennen der Saison 2020 stehen fest: Die Grands Prix in Europa beginnen wie in den vergangenen Jahren meist um 15:10 Uhr.
von Daniel Geradtz

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 1 geht 2020 in ihre 71. Saison. Der Kalender wird mit 22 Rennen so umfangreich sein wie noch nie. Neun Rennen werden innerhalb Europas ausgetragen. Für sie gilt: Der Start erfolgt wie schon in den vergangenen Jahren um 15:10 Uhr. Das geht aus der Liste mit den Startzeiten hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Auch beim restlichen Wochenendformat bleibt alles beim Alten. Die Trainings am Freitag finden in Europa wie schon in den letzten Jahren von 11:00 bis 12:30 und von 15:00 bis 16:30 Uhr statt, am Samstag wird vor der 15:00-Uhr-Qualifkation zwischen 12:00 und 13:00 Uhr ein letztes Mal trainiert.

Für den Saisonauftakt in Australien müssen die Fans in Europa gewohnt früh aufstehen. Das Rennen wird um 16:10 Uhr Ortszeit gestartet, also 6:10 Uhr deutscher Zeit.

Nach dem Wechsel auf die Sommerzeit stehen zwei Rennen in Asien an. Der erste Grand Prix in Vietnam und der China GP werden um 14:10 Uhr Ortszeit gestartet. Das heißt, das Rennen in Hanoi geht um 9:10 Uhr europäischer Zeit los, der WM-Lauf auf dem Shanghai International Circuit bereits um 8:10 Uhr.

Viele Formel-1-Rennen beginnen am Nachmittag

Beim Rennstart gibt es im Vergleich zur Vorsaison nur eine Änderung: Während in Silverstone bislang meist eine Stunde früher gestartet wurden, um die Zeitdifferenz zu Zentraleuropa auszugleichen, wird nun auch der Großbritannien GP um 15:10 Uhr Ortszeit angepfiffen. Für die Motorsport-Magazin.com-Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist es da bereits 16:10 Uhr.

Für den Grand Prix in Japan stehen die Startzeiten zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Formel 1 will aber in den kommenden Wochen für Klarheit sorgen. Der Veranstalter in Suzuka steht immer vor dem Problem, dass die Sonne zur GP-Zeit bereits früh untergeht. Vor 17:24 Uhr Ortszeit muss das Rennen auf jeden Fall beendet sein. In der vergangenen Saison musste nach dem Sturm am Samstag auch noch die Qualifikation am Sonntag abgehalten werden.

Datum Grand Prix Qualifying Rennen Rennen Ortszeit
13.-.15.03. Australien GP 07:00 Uhr 06:10 Uhr 16:10 Uhr
20.-22.03. Bahrain GP 16:00 Uhr 16:10 Uhr 18:10 Uhr
03.-05.04. Vietnam GP 10:00 Uhr 09:10 Uhr 14:10 Uhr
17.-19.04. China GP 09:00 Uhr 08:10 Uhr 14:10 Uhr
01.-03.05. Niederlande GP 15:00 Uhr 15:10 Uhr 15:10Uhr
08.-10.05. Spanien GP 15:00 Uhr 15:10 Uhr 15:10 Uhr
21.-24.05. Monaco GP 15:00 Uhr 15:10 Uhr 15:10 Uhr
05.-07.06. Aserbaidschan GP 15:00 Uhr 14:10 Uhr 16:10 Uhr
12.-14.06. Kanada GP 20:00 Uhr 20:10 Uhr 14:10 Uhr
26.-28.06. Frankreich GP 15:00 Uhr 15:10 Uhr 15:10 Uhr
03.-05.07. Österreich GP 15:00 Uhr 15:10 Uhr 15:10 Uhr
17.-19.07. Großbritannien GP 16:00 Uhr 16:10 Uhr 15:10 Uhr
31.07.-02.08. Ungarn GP 15:00 Uhr 15:10 Uhr 15:10 Uhr
28.-30.08. Belgien GP 15:00 Uhr 15:10 Uhr 15:10 Uhr
04.-06.09. Italien GP 15:00 Uhr 15:10 Uhr 15:10 Uhr
18-.20.09. Singapur GP 15:00 Uhr 14:10 Uhr 20:10 Uhr
25.-27.09 Russland GP 14:00 Uhr 13:10 Uhr 13:10 Uhr
09.-11:10. Japan GP tba tba tba
23.-25:10. USA GP 23:00 Uhr 21:10 Uhr 14:10 Uhr
30:10.-01.11. Mexiko GP 20:00 Uhr 21:10 Uhr 13:10 Uhr
13.-15.11. Brasilien GP 19:00 Uhr 18:10 Uhr 14:10 Uhr
27.-29.11. Abu Dhabi GP 14:00 Uhr 14:10 Uhr 17:10 Uhr

Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video