Formel 1

Formel 1 2018: FIA veröffentlicht offizielle Starterliste

Fahrer und Teams der Formel-1-Saison 2018 sind offiziell: Die FIA gibt die offizielle Starterliste heraus. Eine Überraschung gibt es bei Force India.
von Christian Menath

Motorsport-Magazin.com - Seit der Bekanntgabe von Williams, Sergey Sirotkin als zweiten Fahrer zu verpflichten, ist das Formel-1-Feld 2018 komplett. Nun hat auch der Motorsportweltverband FIA die offizielle Starterliste zur Formel-1-Saison 2018 herausgegeben.

Darauf finden sich neben den 20 Fahrern auch ihre Startnummern, die eingeschriebenen Teamnamen und die dazugehörigen Motoren. Große Überraschungen bleiben da aus. Offiziell sind nun die Startnummern der beiden Formel-1-Neulinge: Charles Leclerc tritt mit der Nummer 16 für Sauber an, Sirotkin fährt mit der 35 auf dem Williams.

Eine kleine Überraschung gibt es bei Force India: Der Rennstall wollte eigentlich zur neuen Saison den Teamnamen ändern. Allerdings ist der Vierte der letztjährigen Konstrukteurswertung in der neuen Starterliste erneut als 'Sahara Force India F1 Team' geführt. Das könnte allerdings damit zusammenhängen, dass sich der Rennstall zuerst den Segen der anderen Teams einholen muss.

Eine weitere kleine Überraschung gibt es bei Toro Rosso. Das Team aus Faenza wechselte über den Winter Motorenlieferant und tritt 2018 als einziges Honda-Team, somit quasi als Honda-Werksteam an. Das spiegelt sich auch im Teamnamen wider. Dazu kommt im Namen noch der Geldgeber, so dass der Rennstall nun offiziell 'Red Bull Toro Rosso Honda' heißt.

Wie angekündigt taucht nun auch bei Red Bull der neue Titelsponsor Aston Martin im Namen auf. Während Red Bull die Renault-Motoren weiter mit der Uhrenmarke TAG Heuer brandet, verzichtet Neu-Kunde McLaren darauf. Im Heck des neuen Renners aus Woking heißt der Antrieb tatsächlich Renault.

Auch wenn bei Force India der neue Teamname noch nicht auftaucht, die Umbenennung bei Sauber ist nun offiziell. Das schweizerische Team heißt ab sofort 'Alfa Romeo Sauber F1'. Die Motoren kommen weiterhin von Ferrari.

Offizielle Formel-1-Starterliste 2018 der FIA

Startnummer Fahrer Team Motor
44 Lewis Hamilton Mercedes AMG Petronas Mercedes
77 Valtteri Bottas Mercedes AMG Petronas Mercedes
5 Sebastian Vettel Scuderia Ferrari Ferrari
7 Kimi Räikkönen Scuderia Ferrari Ferrari
3 Daniel Ricciardo Aston Martin Red Bull Racing TAG Heuer
33 Max Verstappen Aston Martin Red Bull Racing TAG Heuer
11 Sergio Perez Sahara Force India F1 Team Mercedes
31 Esteban Ocon Sahara Force India F1 Team Mercedes
18 Lance Stroll Williams Martini Racing Mercedes
35 Sergey Sirotkin Williams Martini Racing Mercedes
27 Nico Hülkenberg Renault Sport Formula One Team Renault
55 Carlos Sainz Renault Sport Formula One Team Renault
10 Pierre Gasly Red Bull Toro Rosso Honda Honda
28 Brendon Hartley Red Bull Toro Rosso Honda Honda
8 Romain Grosjean Haas F1 Team Ferrari
20 Kevin Magnussen Haas F1 Team Ferrari
14 Fernando Alonso McLaren F1 Team Renault
2 Stoffel Vandoorne McLaren F1 Team Renault
9 Marcus Ericsson Alfa Romeo Sauber F1 Team Ferrari
16 Charles Leclerc Alfa Romeo Sauber F1 Team Ferrari

Wir suchen Mitarbeiter