Formel 1

Felipinho vs. Honeybadger - Massa jr. vs. Ricciardo: Alles zum großen Duell

Felipe Massa und Daniel Ricciardo sorgen in der Rennpause vor Sochi für mächtig Spaß bei Facebook und Co: So cool war das Kart-Duell Felipinho vs. Honeybadger.
von Jonas Fehling
Felipinho Massa vs. Daniel Ricciardo: Das härteste Kart-Duell aller Zeiten: (07:36 Min.)

Harter Wettstreit hier, ermüdende Regeldiskussion da: Manchmal kann die Formel 1 echt anstrengend sein. Gut, dass es da Zeitgenossen wie Felipe Massa und Daniel Ricciardo gibt. Beide gehören zu den größten Spaßvögeln im Fahrerlager. Immer ein Lächeln, immer einen Gag parat sorgt das Duo für gute Stimmung - besonders, wenn dann auch noch plötzlich Massa jr. mitmischt.

Klein Felipinho ist nämlich schon ganz der Papa. In der Pause zwischen den Rennwochenenden in China und Russland ließ es sich Massa jr. nicht nehmen, die Heimkehr seines Vaters nach Monaco zu nutzen, um selbst einmal Gas zu geben. Duell im Mini-Kart auf dem Balkon der Massas!

Anfangs war ich in den Kurven besser als er. Aber er war leichter und damit schneller auf den Geraden. Aber jetzt ist er in den Kurven ähnlich schnell.
Felipe Massa

"Wir fahren immer gegeneinander und anfangs war ich in den Kurven besser als er. Aber er war leichter und damit schneller auf den Geraden. Aber jetzt ist er in den Kurven ähnlich schnell. Das macht es echt schwer, ihn zu besiegen", erzählt Massa Motorsport-Magazin.com in Sochi. So schwer, dass es sich der kleine Massa nicht nehmen ließ, nach Papa Felipe auch noch einen anderen F1-Wahlmonegassen zum Duell herauszufordern: Daniel Ricciardo. Aber nicht irgendwie, sondern höchst offiziell - per Instagram-Video-Herausforderung an den Honeybadger.

Hier fordert Massa jr. Daniel Ricciardo zum Duell:

"Das war seine Idee! Er hat gesagt 'Ich will gegen Daniel fahren.' Ich habe gesagt 'Dann ruf' ihn an'. Wir haben ein Video gemacht, auf dem wir Dani eingeladen haben", berichtet Massa wie es schließlich zu einem Zweikampf kam, der die F1-Szene in den Sozialen Medien fast genauso im Sturm eroberte wie einst Michael Schumacher die Herzen der Deutschen. Okay, vielleicht nicht ganz so schnell ...

Das war seine Idee! Er hat gesagt 'Ich will gegen Daniel fahren.' Ich habe gesagt 'Dann ruf' ihn an'.
Felipe Massa

"Er war dann so nett und wir hatten viel Spaß zusammen", sagt Massa. "Vielleicht muss die Formel 1 mehr solcher Sachen machen, die Spaß machen. Damit wir hier nicht nur zum Arbeiten sind. Wir müssen auch Spaß haben. Zuhause hatte ich jedenfalls sehr viel Spaß. Mein Sohn war so happy. Er mag Daniel sehr und wir kennen uns. Dani ist immer sehr nett zu ihm."

Hier nimmt Daniel Ricciardo die Herausforderung an:

Felipinho vs. Honeybadger: Der Starttermin steht:

Mit der Nettigkeit vorbei war es dann aber auf dem Balkon der Massas: Das größte Duell, das Monaco je gesehen hat. Massa jr. erwischt den besseren Start, zieht auf und davon. Start-Ziel-Sieg vor Ricciardo. Jubelstürme bei der Siegerehrung, 'Champagner' - das volle Programm folgt.

Weil Daniel noch schwerer ist als ich, war mir klar, dass er eine gute Chance haben würde, ihn zu besiegen.
Felipe Massa

Doch wieso siegte Massa jr. so souverän? Klares Geschenk von Grinsekatze Ricciardo oder? Nix da! "Er ist tatsächlich ziemlich gut in diesem kleinen Kart. Ich musste da also nichts mehr sagen. Und weil Daniel noch schwerer ist als ich, war mir klar, dass er eine gute Chance haben würde, ihn zu besiegen", berichtet Massa Motorsport-Magazin.com mit breitem Grinsen.

Auch die Übung mit dem Papa war offensichtlich die beste Schule. "Wir sind ein paar Rennen gegeneinander gefahren, haben das aber nicht gefilmt. War also nicht Feliphinhos erstes Rennen", sagt Massa. "Aber vielleicht stand er zum ersten Mal unter Druck", scherzt er. Gewonnen hat Felipinho trotzdem. Ein schönes vorzeitiges Geburtstagsgeschenk für den stolzen Papa.

Und hier nochmal das ganze Rennen zum Genießen:

Felipinho Massa vs. Daniel Ricciardo: Das härteste Kart-Duell aller Zeiten: (07:36 Min.)


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video