Formel 1

Regen in der Wüste - Wetterprognose für den Bahrain GP 2016

Das Rennwochenende in Bahrain beginnt mit ungewohnt schlechtem Wetter. Bis zum Sonntag sollten sich die Wolken über der Wüste aber lichten.
von Philipp Schajer

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 1 schlägt ihre Zelte in Bahrain zum ersten Nachtrennen der Saison auf. Motorsport-Magazin.com liefert die Wetterprognose für den Wüsten GP.

Wetter-Ticker

Stand - Donnerstag: Der Donnerstag, an dem die Piloten den Medien Rede und Antworten stehen, fällt ins Wasser. Ganz untypisch für Bahrain haben sich dichte Regenwolken zusammengebraut, die den Wüstensand in Schlamm verwandeln. Am Freitag werden die Wolken allerdings allmählich auflockern und der Sonne Platz machen, Schauer sind tagsüber nicht mehr zu erwarten. Am Samstag und Sonntag werden dann durchwegs trockene und recht sonnige Verhältnisse bei Temperaturen zwischen 23 und 25 Grad erwartet.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video