Formel 1

Räikkönen erster Silberpfeil-Jäger - 1. Training: Hamilton zurück an der Spitze

Lewis Hamilton begann das letzte Rennwochenende der Saison mit einer Bestzeit im 1. Training. Nico Rosberg war nah an seinem Teamkollegen dran.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Zwei Siege in Folge konnte Nico Rosberg zuletzt für sich verbuchen. In Abu Dhabi möchte Lewis Hamilton nun zurückschlagen. Im 1. Training ist dem amtierenden Champion das schon einmal gelungen: Bestzeit vor Rosberg.

Die Platzierungen: In 1:43.754 Minuten setzte sich Hamilton mit gut einem Zehntel Vorsprung an die Spitze der Zeitentabelle. Hinter den beiden Mercedes-Fahrern belegte Kimi Räikkönen mit sieben Zehnteln Rückstand Platz drei. Daniil Kvyat und Sebastian Vettel komplettierten die Top-5. Nico Hülkenberg kam mit knapp einer Sekunde Rückstand auf Position sechs.

Die Zwischenfälle: Ein relativ ereignisloses erstes Training. Lewis Hamilton fuhr einmal durch die weitläufige, asphaltierte Auslaufzone, hatte damit aber keinerlei Probleme. Nico Rosberg wurde kurz vor dem Trainingsende an die Box gerufen, weil sein linker Hinterreifen Druck verloren hatte. Kurz darauf legte Jolyon Palmer den ersten Dreher des Wochenendes auf den Asphalt. Er konnte jedoch weiterfahren.

Die Analyse: Gewohntes Bild auch am letzten Rennwochenende der Saison 2015. Mercedes gab den Ton auf dem Yas Marina Circuit an. Kimi Räikkönen hielt die rote Fahne als bester Verfolger hoch. Der Abstand von gut einer halben Sekunde erscheint bislang wie während des gesamten Jahres zu sein. Im 2. Training wird sich zeigen, ob Ferrari vielleicht doch noch etwas näher an die Silberpfeile herankommen kann.


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video