Formel 1

Auf Regen folgt Sonnenschein - Wetterprognose für den Russland GP 2015

Wie wird das Wetter beim Großen Preis von Russland? Motorsport-Magazin.com präsentiert die aktuellen Informationen zum Rennen in Sochi.
von Philipp Schajer

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 1 gastiert zum zweiten Mal in Russland. Während die Teams im Vorjahr in Sochi noch unbekanntes Terrain betraten, wissen sie diesmal über die Verhältnisse auf der Strecke zwischen hohen Bergen und dem Schwarzen Meer schon deutlich besser bescheid. Motorsport-Magazin.com präsentiert die aktuelle Wetterprognose für den Großen Preis von Russland.

Stand - Freitag: Nach dem ins Wasser gefallenen Freitag sollte das weitere Rennwochenende in Sochi trocken verlaufen. Sowohl am Samstag als auch Sonntag tendiert die Regenwahrscheinlichkeit gen null Prozent und es ist bei knapp 20 Grad mit viel Sonnenschein zu rechnen. "Da es für den Rest des Wochenendes höchstwahrscheinlich nicht regnen wird, haben wir uns dazu entschlossen, nicht viel im Nassen zu trainieren und damit das Risiko für die Autos zu minimieren", erwartet auch Mercedes-Technikchef Paddy Lowe kein Nass mehr von oben.

Stand - Donnerstag: Die Wetterprognose für das Rennwochenende in Russland stellt sich weitestgehend freundlich dar. Lediglich am Freitagnachmittag gibt es eine erhöhte Regenwahrscheinlichkeit, ansonsten ist durchgehend mit klarem oder leicht bewölktem Himmel zu rechnen. Die Höchsttemperaturen werden am gesamten Wochenende bei knapp 20 Grad erwartet.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video