Exklusiv
Formel 1 / Interview

Den ganzen Bullshit beiseite lassen - Christian Danner spricht Klartext

Der erste Trainingstag in Montreal ist Geschichte: Motorsport-Magazin.com-Experte Christian Danner spricht Klartext und berichtet von seinen Eindrücken.
von Karin Sturm

Motorsport-Magazin.com - Durch das Wetter ist jetzt mit dem neuen Experimentalreifen nicht viel gefahren worden, weil in der zweiten Session alle was anderes zu tun hatten. Kann man denn aus dieser geringen Erfahrung überhaupt irgendwelche Schlüsse ziehen?
Christian Danner: Nein, überhaupt nicht. Man kann meiner Meinung nach sowieso an einem normalen Freitag keinen Reifentest fahren, da beschäftigen sich alle mit ihrer Rennvorbereitung - und das ist auch richtig so. Ich glaube auch nicht, dass dieser Experimentalreifen je kommen wird. Es wird sich nichts ändern, es wird so weitergefahren wie bisher - und das Problem der Delamination kann Pirelli meiner Meinung nach auch lösen, ohne an der Reifenkonstruktion oder der Karkasse irgendetwas zu verändern.

Ich habe mir die Reifen heute genau angeschaut, das sah alles sehr gut aus.
Christian Danner

Nun war es heute sehr kühl - am Sonntag für das Rennen soll es auf jeden Fall deutlich besser werden. Kann das neue Reifenprobleme schaffen, so dass die Longruns heute gar nicht viel wert waren?
Christian Danner: Kaum, denn inzwischen haben alle so viele Erfahrungswerte, dass sie das alles sehr gut abschätzen und hochrechnen können. Auch auf einem so etwas komischen Belag wie diesem hier, der ja dadurch, dass er im Winter Temperaturen bis zu minus 30, minus 40 Grad aushalten muss, schon sehr speziell ist. Ich habe mir die Reifen heute genau angeschaut, das sah alles sehr gut aus. Ich glaube, dass am Sonntag zumindest einige planen werden, mit einem Stopp zu fahren...

Manche haben sich über die extrem vielen Ausrutscher und Verbremser gewundert...
Christian Danner: Ich mich ganz bestimmt nicht... Wir wissen doch, wie Kanada ist, das ist doch jedes Jahr dasselbe hier mit der anfangs noch komplett grünen Strecke. Und wir wissen doch auch alle, dass das im Laufe des Wochenendes immer besser wird, vor allem wenn jetzt auch noch die Temperaturen hochgehen...

Heute waren die üblichen Verdächtigen vorne ziemlich eng zusammen, bleibt das so?
Christian Danner: Ich glaube schon, die Longruns waren da auch ein Indiz dafür. Wobei man immer aufpassen muss, nicht zu viel zu spekulieren...

Red Bull, Lotus, Ferrari, Mercedes - die werden alle dabei sein...
Christian Danner

Trotzdem - eine Spekulation: Kann Mercedes auch im Trockenen im Rennen ganz vorne mitfahren?
Christian Danner: Also auf der Strecke sah der Mercedes heute jedenfalls sehr gut aus, auch über recht lange Zeit. Das wird sicher ein extrem spannendes und gutes Rennen, und auch schon ein sehr interessantes Qualifying, vor allem, weil hier durch die kurzen Rundenzeiten und die langen Geraden sowieso alles noch enger zusammen liegt als woanders. Red Bull, Lotus, Ferrari, Mercedes - die werden alle dabei sein...

Dein Eindruck im Fahrerlager: Ist der Mercedes-Testgate immer noch das alles beherrschende Thema?
Christian Danner: Natürlich gibt es eine Menge Spekulationen darüber, wie das Ganze jetzt wohl ausgeht, ob und was für eine Strafe es wohl gibt. Aber wenn man diesen ganzen Bullshit, diese ganze Mischung aus gegenseitigen Vorwürfen und Beschuldigungen, vielleicht doch erst einmal beiseite lässt: Dann ist doch das Wichtigste, dass uns hier ein super Rennen erwartet, auf das sich alle Fans freuen können.


Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video