Formel 1

Hunde auf der Strecke - 1. Training: Erste Indien-Bestzeit für Hamilton

Lewis Hamilton fuhr die erste Bestzeit auf der neuen Strecke in Indien. Sebastian Vettel reihte sich knapp sechs Zehntel dahinter ein.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 1 ist in Indien angekommen: auf einer noch äußerst staubigen und schmutzigen Strecke absolvierten die Piloten die ersten 90 Minuten auf dem neuen Buddh International Circuit. Ganz problemlos begann das erste Training nicht: bereits vor Sessionbeginn rannte ein Hund über die Strecke, der gleiche Zwischenfall wiederholte sich auch nach dem Start des Trainings noch einmal - es folgte eine kurze Unterbrechung zur Hundejagd.

Die erste Rundenzeit des Wochenendes erzielte in 1:45.906 Minuten ein Lokalmatador: Narain Karthikeyan im HRT. Bis zum Trainingsende senkten die Fahrer die Bestzeit bis auf 1:26.836 Minuten, gefahren von Lewis Hamilton.

Hinter Hamilton reihten sich Sebastian Vettel, dessen Teamkollege Mark Webber sowie Jenson Button ein. Michael Schumacher führte das Training eine Zeit lang an und erreichte am Ende die fünftbeste Zeit der ersten Session. Nico Rosberg, Felipe Massa und Adrian Sutil komplettierten die Top-8. Im Kampf um die Mittelfeldplätze setzte sich Sebastien Buemi im Toro Rosso gegen Kamui Kobayashi im Sauber und Paul di Resta im zweiten Force India durch.

Einen schlechten Start in den ersten Indien Grand Prix erwischte Fernando Alonso - dem Spanier wurde die Ehre des ersten technischen Defekts des Wochenendes zuteil. Alonso wartete eine knappe Stunde, bis er das erste Mal auf die Bahn ging, kam dann aber keine Runde weit und rollte am Streckenrand aus. Danach musste er sich den Rest des Trainings unter einer Großbildleinwand sitzend ansehen.

Länger im Einsatz war Jaime Alguersuari, der neun Minuten vor dem Ende des Trainings den ersten Abflug auf der neuen Strecke fabrizierte - er verlor den Toro Rosso und rutschte rückwärts in die Streckenbegrenzung. Kurz darauf rollte auch Pastor Maldonado mit einem Motorschaden aus.


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video