Formel 1

Hervorragende Testeindrücke - Toro Rosso könnte für Überraschungen gut sein

Der neue Toro Rosso macht einen guten Eindruck. Das Team könnte 2011 durchaus für die ein oder andere Überraschung sorgen.
von Frederik Hackbarth

Motorsport-Magazin.com - Die ersten guten Eindrücke des neuen Boliden der Scuderia Toro Rosso setzten sich bei den Wintertestfahrten in Barcelona weiter fort. Der STR6 ist schnell und gut unterwegs. In den schweizer Medien wird das Auto ob der großen Erwartungshaltung gegenüber Sebastien Buemi bereits als "Wunder Auto" gefeiert. Ob es für Wunder reicht ist fraglich, doch der neuste Wagen aus Faenza scheint in der Tat Potential zu haben.

Ich bin mehr als zufrieden.
Jamie Alguersuari

"Toro Rosso sieht ziemlich schnell aus und scheint wirklich konstant zu sein", wusste auch McLarens Jenson Button nach den ersten Test-Eindrücken der Konkurrenz gegenüber der Sun zu urteilen. Am Samstag war Jamie Alguersuari am Ende des Tages lediglich zwei Zehntel hinter Spitzenreiter Sebastian Vettel.

Gerüchte, wonach es sich um eine Show-Runde mit leeren Tanks gehandelt habe, spielte der junge Spanier runter. "Ich kenne die Bedingungen, unter denen ich meine schnellste Zeit abgeliefert habe", so Alguersuari. "Glauben sie mir - ich bin mehr als zufrieden", erklärte der Toro-Rosso-Pilot glücklich.


Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video