DTM

2017 mehr Freiheiten für Fans bei Rennen

Die DTM will ihren Fans in der Saison 2017 mehr Unterhaltung an der Rennstrecke bieten. Öffentlicher Test in Hockenheim zum Abschluss des Winters.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Ganz langsam nähert sich die Winterpause in der DTM ihrem Ende entgegen. Ab Februar gehen die offiziellen Testfahrten der Tourenwagenserie mit den neuen 2017er Autos weiter. Um noch mehr Daten über die komplett überarbeiteten Boliden zu erhalten, legen Audi, BMW und Mercedes vor dem Saisonstart drei weitere Test-Sessions in Europa ein.

Den Anfang im neuen Jahr machen die gemeinsamen Testfahrten im portugiesischen Portimao vom 20. bis 24 Februar. Weiter geht es für die drei Hersteller in Vallelunga, Italien vom 14. bis 17. März. Zum Abschluss der ausgiebigen Testphase kehrt die DTM nach Deutschland zurück. Vom 3. bis 6. April gastiert die Serie auf dem Hockenheimring, bevor es später an gleicher Stelle ernst wird.

Tribünen in Hockenheim offen

Gut für die Fans: Beim letzten Test auf dem Hockenheimring sind Tribünen für Zuschauer an allen vier Tagen geöffnet. Los geht's am Montag, 3. April von 14:00 bis 18:00 Uhr. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag können Fans den Fahrern jeweils von 09:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 18:00 Uhr live von der Tribüne aus zuschauen.

Überhaupt soll die DTM dieses Jahr fanfreundlicher werden. Besucher der Rennen sollen den Boxencrews künftig genauer über die Schulter schauen können. Weitere Möglichkeiten eines besseren Einblicks in die Arbeit der Hersteller werden derzeit geprüft.

"Wir wollen die Veranstaltungen zu einem noch größeren Erlebnis für die Besucher machen", kündigte ITR-Vorstand Florian Zitzlsperger kürzlich an. "Sobald die Details fixiert sind, werden wir die Öffentlichkeit darüber genauestens informieren." Fans sollen demnach die Möglichkeit erhalten, in der Saison 2017 noch viel näher am Geschehen dran sein zu können.

Die DTM-Testfahrten 2017 im Überblick

20.-24. Februar - Portimao, Portugal
14.-17. März - Vallelunga, Italien
3.-6. April - Hockenheimring


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter