Motorsport-Magazin.com Plus
WTCC / Hintergrund

Erste Ausfahrt in Valencia - Loeb testet erstmals für Citroen

Sebastien Loeb mit Citroen auf Abwegen, die zur neuen Herausforderung werden sollen. Fix ist allerdings noch lange nichts.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Sebastien Loeb hat die ersten Testfahrten für Citroens geplantes WTCC-Projekt absolviert. In Valencia soll der Franzose einen auf dem DS3 WRC basierenden Prototypen gefahren haben, wie Autosport berichtet. Es soll die erste Ausfahrt des neunfachen Rallye-Weltmeisters in einem Tourenwagen von Citroen gewesen sein.

Neben seinen Aufgaben im DS3 testete Loeb bei dieser Gelegenheit auch seinen McLaren MP4-12C, mit dem er in der FIA GT Series antreten wird. Ob man den Rekord-Champion überhaupt je in der Tourenwagen-WM sehen wird, ist unklar. Citroen hat noch kein grünes Licht für einen Einstieg gegeben. Zudem soll noch immer nicht klar sein, ob man den Boliden auf Basis des DS3 oder des DS4 konzipieren will.


Weitere Inhalte: