Motorsport-Magazin.com Plus
>
>
>

Brendon Hartley

Brendon Hartley gab beim US GP 2017 in Austin bei Toro Rosso sein Debüt in der Formel 1. Der Sieger der 24 Stunden von Le Mans 2017 wurde auch für die Formel-1-Saison 2018 von Toro Rosso engagiert. Nach einem schwachen Jahr kehrte der Neuseeländer zurück in die WEC und startete dort für SMP Racing. In der Saison 2019/2020 fährt er für Dragon in der Formel E.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
66 Artikel
1 2  weiter
Zum Thema
nach 11 von 11 Rennen
Kalender
Motorsport-Magazin.com Plus