Motorsport-Magazin.com Plus
Superbike WSBK

WSBK - Das gesamte Starterfeld für die Saison 2021

Die WSBK-Saison 2021 startet erst mit erheblicher Verspätung. Ihre Fahrer und Teams stehen aber bereits fest. Das gesamte Starterfeld 2021.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Bestätigte WSBK-Teams & Fahrer

TeamMotorradFahrer 1Fahrer 2
Kawasaki Racing TeamKawasaki ZX-10RRJonathan ReaAlex Lowes
Aruba.it Racing - DucatiDucati Panigale V4 RScott ReddingMichael Ruben Rinaldi
Pata Yamaha WorldSBKYamaha YZF R1Toprak RazgatliogluAndrea Locatelli
Team HRCHonda CBR1000RR-RAlvaro BautistaLeon Haslam
BMW Motorrad WorldSBKBMW S1000 RRTom SykesMichael van der Mark
GRT YamahaYamaha YZF R1Garrett GerloffKohta Nozane
Outdo Kawasaki TPRKawasaki ZX-10RRLoris CressonSamuele Cavalieri
Go ElevenDucati Panigale V4 RChaz Davies-
Barni RacingDucati Panigale V4 RTito Rabat-
Puccetti KawasakiKawasaki ZX-10RRLucas Mahias-
Orelac RacingKawasaki ZX-10RRIsaac Vinales-
Motocorsa RacingDucati Panigale V4 RAxel Bassani-
RC Squadra CorseBMW S1000 RREugene Laverty-
MGM RacingBMW S1000 RRJonas Folger-
Team Gil MotorsportYamaha YZF R1Christophe Ponsson-
MIE RacingHonda CBR1000RR-RLeandro Mercado-

WSBK Grid 2021: Gerüchte und Vertragsabschlüsse

30. März 2021
MIE Racing nimmt Mercado unter Vertrag
Spät aber doch kann nun auch MIE Racing seinen Fahrer für die WSBK-Saison 2021 präsentieren. Es handelt sich um Routinier Leandro Mercado, der somit die dritte Honda CBR neben den Werksfahrern Alvaro Bautista und Leon Haslam pilotieren wird.

8. Februar 2021
Pedercini verpflichtet zweiten Rookie
Neben Loris Cresson setzt das Pedercini Team 2021 auf einen zweiten Rookie. Samuele Cavalieri geht in seine erste volle WSBK-Saison. Bislang bestritt er nur einen Wildcard-Einsatz und zwei Rennwochenenden als Ersatzpilot.

22. Dezember 2020
Tito Rabat gibt WSBK-Debüt
Die Superbike-WM darf 2021 einen prominenten Neuzugang begrüßen. Tito Rabat kommt aus der MotoGP und wird für das Barni Racing Team an den Start gehen.

30. November 2020
Chaz Davies geht zu Go Eleven
Chaz Davies bleibt der Superbike-WM 2021 erhalten. Er wird eine Kunden-Ducati bei Go Eleven fahren.

27. November 2020
Folger und Laverty in neuen BMW-Kundenteams
Jonas Folger wird 2021 mit MGM Racing und BMW in die Superbike-WM aufsteigen. Der deutsche Hersteller installiert mit RC Squadra Corse ein weiteres Kundenteam, in dem Eugene Laverty an den Start gehen wird.

19. Oktober 2020
Isaac Vinales steigt in die Superbike-WM auf
Isaac Vinales, der Cousin von MotoGP-Star Maverick, fährt 2021 erstmals in der Superbike-WM. Er ersetzt bei Orelac Racing Sheridan Morais und fährt dort die einzige Kawasaki im Team. Die letzten beiden Jahre verbrachte Vinales in der Supersport-WM, wo er die Gesamtränge sieben und acht holte.

15. Oktober 2020
Davies raus bei Ducati
Auch das Ducati-Werksteam hat sein Fahrer-Lineup für die Saison 2021 bekanntgegeben. Neben Scott Redding wird Michael Ruben Rinaldi befördert und steigt vom Goeleven Team ins Werksteams auf. Damit ist für Chaz Davies kein Platz mehr, nach sieben Jahren muss er sich einen neuen Arbeitgeber suchen.

Im Honda-Werksteam gibt es für 2021 derweil keine Veränderungen: Sowohl Leon Haslam als auch Alvaro Bautista haben ihren Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

12. Oktober 2020
Kein Platz für Folger im Yamaha-WSBK-Lager
Trotz eines starken, ersten Wildcard-Einsatzes in Barcelona gibt es für Jonas Folger keinen Platz im Yamaha-Lager 2021. Der japanische Hersteller stellte jetzt die Fahrer-Lineups für das Werksteam und das Kundenteam GRT in der kommenden Saison vor: Andra Locatelli und Toprak Razgatlioglu sowie Garrett Gerloff und Kohta Nozane.


Tissot
nach 16 von 16 Rennen