Motorsport-Magzain.com Plus
MotoGP

MotoGP Spielberg: Pol Espargaro auch im 4. Training voran

Pol Espargaro sichert sich im letzten Training vor dem MotoGP-Qualifying eine weitere Bestzeit. Damit muss man KTM für Sonntag auf der Rechnung haben.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Pol Espargaro untermauerte im 4. MotoGP-Training auf dem Red Bull Ring in Spielberg einmal mehr seine starke Form. Der KTM-Pilot setzte sich mit einer klaren Bestzeit vor Valentino Rossi durch.

Das Ergebnis von FP4: Pol Espargaro übernahm früh die Spitze vor Andrea Dovizioso. Seine Bestzeit aus der 5. Runde hielt bis zum Schluss. Hinter Espargaro schnappte sich allerdings Valentino Rossi die 2. Position und verdrängte damit Dovizioso um einen Platz.

Dahinter reihten sich Johann Zarco, Maverick Vinales, Joan Mir, Alex Rins, Danilo Petrucci und WM-Leader Fabio Quartararo ein. Brünn-Sieger Brad Binder kam nicht über den 11. Rang hinaus, Marquez-Ersatz Stefan Bradl belegte den 22. und somit letzten Platz.

Crashes & Defekte: Aleix Espargaro ging kurz vor Schluss in Turn 9 zu Boden, sein Bruder Pol folgte nur wenig später.

Das Wetter: Zu Beginn der Session zeigte sich die Sonne über der Strecke. Bei 23 Grad kam der Asphalt auf eine Temperatur von 38 Grad.


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magzain.com Plus