Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP Jerez: Marquez im Warmup voran, Crash von Crutchlow

Marc Marquez setzt sich im MotoGP-Warmup in Jerez durch. Erneut ist die Yamaha-Fraktion sein stärkster Gegner. Cal Crutchlow fliegt heftig ab.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Im Warmup zum MotoGP-Rennen in Jerez setzte sich Marc Marquez vor zwei Yamaha-Fahrern durch. Für Alex Rins ist das Wochenende hingegen vorbei.

Das Ergebnis: Marc Maruez setzte sich mit einer späten Bestzeit an die Spitze. Franco Morbidelli und Maverick Vinales landeten auf den Rängen 2 und 3 aber innerhalb von nur einer Zehntelsekunde Rückstand auf die Bestzeit. In den Top-10 landeten außerem Taka Nakagami, Danilo Petrucci, Pol Espargaro, Fabio Quartararo, Brad Binder, Andrea Dovizoso und Valentino Rossi.

Crashes & Defekte: Es gab nur einen einzigen Crash, der kurz vor Schluss Cal Crutchlow ereilte. In der schnellen Turn 8 rutschte er mit seiner Honda weg und wurde durch den Kies gewirbelt. Er bleib kurz benommen liegen, konnte die Unfallstelle dann aber eigenständig verlassen. Alex Rins musste auf seinen Start verzichten, nachdem er aufgrund seiner im MotoGP-Qualifying erlittenen Schulterverletzung am Sonntagmorgen für nicht rennfit erklärt wurde.

Das Wetter: 25 Grad Außentemperatur und strahlender Sonnenschein sorgten für eine Asphalttemperatur von 29 Grad.


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magazin.com Plus