MotoGP - Angel Nieto nach Quad-Unfall in kritischem Zustand

Motorrad-Legende erleidet Kopfverletzungen

Sorge um Angel Nieto: Der 13-fache Weltmeister war am Mittwoch in einen Verkehrsunfall verwickelt und befindet sich in kritischem Zustand.
von

Motorsport-Magazin.com - Traurige Nachrichten aus Spanien: Angel Nieto verletzte sich am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf Ibiza schwer und befindet sich im künstlichen Tiefschlaf, sein Zustand ist kritisch.

Nieto war gegen 10:30 Uhr mit seinem Quad in Richtung der Gemeinde Santa Gertrudis unterwegs, als er mit einem Auto kollidierte. Wie 'Diario de Ibiza' berichtet, übersah die Lenkerin des hinter ihm fahrenden Autos, dass Nieto bremste und fuhr auf das Quad auf. Nieto, der einen offenen Helm trug, wurde von seinem Fahrzeug geschleudert, schlug hart mit dem Kopf auf und verletzte sich dabei. Ein Alkoholtest der Lenkerin fiel negativ aus.

Der 70-jährige Nieto wurde umgehend in das nahegelegene Krankenhaus 'Nuestra Senora del Rosario' in Ibiza gebracht. Dort wurde nach einer ersten Untersuchung ein Sensor zur Hirndruckmessung installiert, weitere Eingriffe waren bislang nicht nötig. Die Gerinnsel sollen sich von selbst lösen. Nieto befindet sich auf der Intensivstation im künstlichen Tiefschlaf und wird beatmet. "Die Prognose ist zurückhaltend", ließen die behandelnden Ärzte in einem Statement wissen.

Im Mai feierte Nieto mit Giacomo Agostini und den aktuellen Stars den 3000. GP in Jerez - Foto: Tobias Linke

Nietos Sohn Angel, genannt Gelete, sprach am Donnerstag über den Gesundheitszustand seines Vaters: "Der Druck in seinem Kopf ist momentan in Ordnung, was sehr wichtig ist. Es schlägt sich wacker, aber wir brauchen viel Geduld und müssen hoffen, dass alles wieder in Ordnung kommt.

Angel Nieto zählt zu den erfolgreichsten Piloten in der Geschichte der Motorrad-Weltmeisterschaft. Insgesamt 13 - oder wie er selbst gerne sagt 12+1 - WM-Titel holte er in den Klassen bis 50- und 125ccm. Er feierte 90 Grand-Prix-Siege.

Sohn Pablo Nieto nahm an 158 Grands Prix teil und trug sich 2003 in Portugal ebenfalls in die Siegerliste der Motorrad-Weltmeisterschaft ein. Er ist mittlerweile Teammanager in Valentino Rossis SKY Racing Team VR46 Rennstall und bereits zusammen mit seinem Bruder Angel an der Seite ihres Vaters.

Motorsport-Magazin.com hält euch natürlich über die neuesten Entwicklungen rund um Angel Nieto auf dem Laufenden.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter