MotoGP - Italien GP in Mugello: Zeitplan und TV-Infos

Beginnzeiten, Wetter und Sendungs-Übersicht

Wann startet das MotoGP-Rennen in Mugello? Wo kann ich es verfolgen? Was erwartet uns in Italien? Die wichtigsten Fan-Infos im Überblick:
von

Motorsport-Magazin.com - Was war das für ein bitteres Ende für Valentino Rossi im Frankreich GP? Mit der Chance auf den Sieg warf er seine Yamaha in der Schlussrunde in den Kies, Teamkollege Maverick Vinales sagte Danke und holte sich mit Saisonsieg Nummer drei die WM-Führung zurück. Dass Rossi nun auf Revanche brennt, ist klar. Welches Rennen könnte sich dafür besser eignen als der Italien GP in Mugello. Dort hat Rossi nach dem Motorplatzer im Vorjahr ohnehin noch eine Rechnung offen.

Wissenswertes über den Italien GP: (01:10 Min.)

Damit ihr an diesem Wochenende nichts verpasst, haben wir die wichtigsten Informationen im Überblick:

Zeitplan für den Italien GP

Freitag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
13:10 - 13:50 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:05 - 14:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

Samstag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
12:35 - 13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
14:10 - 14:25 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q1)
14:35 - 14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q2)
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - Qualifying

Sonntag:
08:40 - 09:00 Uhr: Moto3 - Warmup
09:10 - 09:30 Uhr: Moto2 - Warmup
09:40 - 10:00 Uhr: MotoGP - Warmup
11:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen
12:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen
14:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen

Alle Sessions der MotoGP gibt es bei Motorsport-Magazin.com im Live-Ticker.

Mugello: Die Startaufstellungen aller Klassen

MotoGP: Maverick Vinales - Valentino Rossi - Andrea Dovizioso

Moto2: Franco Morbidelli - Alex Marquez - Mattia Pasini

Moto3: John McPhee - Joan Mir - Fabio Di Giannantonio

TV-Infos: Live auf Eurosport 2, ServusTV & SRF2

Die deutschen MotoGP-Fans müssen für das Rennwochenende in Mugello wie schon zuletzt in Le Mans wieder auf Action im Free-TV verzichten. Der Grand Prix von Italien kann man nur über das kostenpflichtige Programm von Eurosport 2 verfolgt werden. Einfacher haben es da schon die MotoGP-Fans in Österreich und der Schweiz. ServusTV zeigt das Qualifying am Samstag sowie alle drei Rennen am Sonntag im österreichischen Staatsgebiet live und im Free-TV. Schweizer Fans sind am Sonntag immerhin für das Moto2- und das MotoGP-Rennen live und kostenlos auf SRF2 dabei.

Überblick: Der MotoGP TV Guide 2017: (02:47 Min.)

Wer am Sonntag keinen Fernseher in der Nähe hat, sollte sich zumindest ein Tablet, einen Laptop oder ein Smartphone mit möglichst großem Display organisieren. Denn via Eurosport Player oder der offiziellen Übertragung der MotoGP gibt es via App bzw. Browser zwei - wenn auch kostenpflichtige - Möglichkeiten des Livestreamings. Von österreichischer IP-Adresse kann man zudem über die App oder die Webseite von Servus TV alle Sessions des Wochenendes live verfolgen.

Die Wetterprognose

Nach den Wetterkapriolen von Le Mans erwartet die MotoGP in Italien Frühsommerwetter vom Allerfeinsten. Von Freitag bis Sonntag sind bei ungetrübtem Sonnenschein jeweils Temperaturen im Bereich von 27 Grad prognostiziert, die Regenwahrscheinlichkeit geht gegen Null. Einem herrlichen Rennwochenende in der Toskana steht also absolut nichts im Wege.

Das Info-Paket zum Italien GP


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter