MotoGP

MotoGP-Vertrag für zwei Jahre - Spies streitet WSBK-Gerüchte ab

von Maria Pohlmann

Motorsport-Magazin.com - Ben Spies stritt eine mögliche Rückkehr in die World Superbike ab. "Ich habe einen Vertrag für ein Ducati GP Bike, auch in der nächsten Saison. Ich habe all die Gerüchte gelesen, aber solange ich gesund bin, werde ich zurückkommen", stellte er klar. Nach nur zwei Rennen in diesem Jahr und seiner langen Verletzung steht ein genaues Comeback-Datum des Amerikaners noch immer nicht fest. Es hieß Ducati wolle ihn schonen, da die Panigale in der WSBK wohl körperlich weniger anspruchsvoll ist. Spies hätte damit zumindest eine Alternative.


Weitere Inhalte:
Tissot
MotoGP Tickets
Wir suchen Mitarbeiter