MotoGP - WM-Leader startet dennoch

Marquez: Schulterverletzung nach Sturz

von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Marc Marquez stürzte im Warm-Up zum Großbritannien-Grand-Prix am Sonntagmorgen heftig. Der WM-Leader wurde sofort zur Untersuchung in das Medical Center gebracht. Dort wurde festgestellt, dass er sich die Schulter ausgekugelt hat. Sie wurde von den Ärzten wieder eingerenkt. Dennoch wird der Rookie im Rennen starten, er wurde für fit erklärt.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter