Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

Besser als erwartet - Honda mit Production-Bike-Performance zufrieden

Honda zeigt sich mit der Entwicklung der Production-RC213V sehr zufrieden. Das Motorrad sei besser, als man das nach dem Shakedown erwartet hatte.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Die Production-RC213V wird von Honda im kommenden Jahr als günstigere Alternative zu den Prototypen-Maschinen angeboten. Der japanische Hersteller wird ein Maximum von fünf Motorrädern an seine Kundenteams verkaufen. Nun testete Entwicklungspilot Kousuke Akiyoshi das neue Bike erstmals in Motegi.

HRC-Vizepräsident Shuhei Nakamoto zeigte sich nach den vielversprechenden Testfahrten zufrieden: "Ich bin sehr glücklich mit der Performance des Production-Bikes. Ehrlich gesagt bin ich sogar ein bisschen überrascht, ich hätte nicht gedacht, dass es so gut funktioniert. Es gibt aber natürlich noch Verbesserungsbedarf. Die Haltbarkeit des Motors ist noch nicht ausreichend und die Öl- und Wassertemperatur war bei den Tests zu hoch. Die Performance war aber sehr gut."

Nakamoto lieferte auch gleich einige Zahlen, um die Stärke der neuen Maschine zu unterstreichen. "Unser Testpilot Kousuke Akiyoshi war in Motegi mit dem Production-Bike nur 0,3 Sekunden langsamer als mit der Prototypen-Maschine. Das ist ein Unterschied von weniger als fünf Prozent der Rundenzeit, was unser Ziel war. Der Top-Speed ist circa sieben Stundenkilometer langsamer, so wie wir es in etwa erwartet hatten.


Tissot