Motorsport-Magazin.com Plus
Moto2

Moto2 2021: Alle Fahrer, alle Teams - das neue Starterfeld

Das Moto2-Starterfeld für die Saison 2021 nimmt Formen an. Wir halten euch über alle Vertragsabschlüsse auf dem Laufenden.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Das provisorische Moto2-Fahrerfeld für die Saison 2021

Team Motorrad Fahrer 1 Fahrer 2
Red Bull KTM Ajo Kalex Remy Gardner Raul Fernandez
EG 0,0 Marc VDS Kalex Sam Lowes Augusto Fernandez
Petronas Sprinta Racing Kalex Xavi Vierge Jake Dixon
SAG Racing Team Kalex Tom Lüthi Kasma Daniel
Liqui Moly Intact GP Kalex Tony Arbolino Marcel Schrötter
NTS RW Racing NTS Barry Baltus Hafizh Syahrin
MV Agusta Forward Racing MV Agusta Lorenzo Baldassarri Simone Corsi
Flexbox HP 40 Kalex Stefano Manzi Hector Garzo
Italtrans Racing Team Kalex Joe Roberts Lorenzo Dalla Porta
American Racing Team Kalex Cameron Beaubier Marcos Ramirez
Aspar Team Moto2 Speed Up Albert Arenas Aron Canet
Team Federal Oil Gresini Moto2 Kalex Fabio Di Giannantonio Nicolo Bulega
Speed Up Racing Speed Up Jorge Navarro Yari Montella
Team Sky VR46 Kalex Marco Bezzechi Celestino Vietti
Honda Team Asia Kalex Somkiat Chantra Ai Ogura

Moto2-Starterfeld 2020: Vertragsabschlüsse & Gerüchte

23. November 2020
Provisorische Starterliste veröffentlich
Die provisorische Starterliste für die Moto2-Saison 2021 ist da. Somit sind zumindest vorläufig alle Plätze für das kommende Jahr vergeben, Änderungen aber noch durchaus möglich.

21. November 2020
Fernandez steigt in die Moto2 auf
Eigentlich war Raul Fernandez für die kommende Saison als Fahrer in der Moto3 für Red Bull KTM Ajo unter Vertrag. Das hat sich jetzt geändert, der Spanier steigt 2021 mit demselben Team in die Moto2 auf. Damit fährt Fernandez in der kommenden Saison neben Remy Gardner in der mittleren WM-Klasse.

17. November 2020
Ogura steigt in die Moto2 auf
Ai Ogura wird für seine starke Moto3-Saison belohnt. Er steigt in der Honda-Team-Asia-Struktur auf und fährt 2021 in der Moto2. Den zweiten Platz im Rennstall behält Somkiat Chantra.

8. November 2020
Syahrin wechselt zu NTS RW Racing
Barry Baltus weiß nun, wer für die Saison 2021 sein Teamkollege wird. Das NTS-Team hat am Sonntagmorgen in Valencia ihr komplettes Fahrer-Lineup vorgestellt. Neben dem Belgier wird Hafizh Syahrin zu dem Team stoßen.

7. November 2020
Sky VR46 mit Vietti und Bezzecchi
Das Team Sky VR46 wird 2021 mit Marco Bezzecchi und Celestino Vietti unterwegs sein. Während Bezzecchi in seine zweite Saison mit dem Rennstall von Valentino Rossi geht, steigt Vietti teamintern um eine Klasse auf. In der Moto3 holte der Italiener bislang zwei Siege.

3. November 2020
Speed Up mit Navarro und Montella
Trotz einer schwachen Saison 2020 hält Speed Up an Jorge Navarro fest. Sein neuer Teamkollege im kommenden Jahr wird Moto2-Europameister Yari Montella.

24. Oktober 2020
Beaubier steigt in die Moto2 ein
Nachdem Joe Roberts für die Saison 2021 vom American Racing Team zu Italtrans wechselt, wird ein weiterer US-Amerikaner Roberts' Platz im Team einnehmen. Der fünffache MotoAmerica-Superbike-Champion Cameron Beaubier geht nicht nur für 2021, sondern auch für 2022 für das American Racing Team an den Start und hat somit einen zwei-Jahres-Vertrag in der Weltmeisterschaft in der Tasche.

21. Oktober 2020
Dixon bleibt bei Petronas
Nachdem man bereits den Vertrag mit Xavi Vierge auf die Moto2-Saison 2021 verlängert hat, hat das Petronas Sprinta Racing Team jetzt auch bekanntgegeben, dass man in der kommenden Saison an seinem vollständigen Fahrer-Lineup diesen Jahres festhält. Jake Dixon wird demnach auch 2021 für das Team aus Malaysia an den Start gehen.

15. Oktober 2020
Schrötter bleibt bei Intact-GP
Marcel Schrötter bleibt dem Intact-GP ein weiteres Jahr treu und ist 2021 Teamkollege von Rookie Tony Arbolino.

Arenas steigt auf
Aktuell jagt er noch den Titel in der kleinsten WM-Klasse, im Folgejahr wird Albert Arenas aber egal, wie es ausgeht, in die Moto2 aufsteigen. Das bestätigte das Aspar-Team jetzt in einer Presseaussendung. Arenas wird 2021 mit dem Team in der mittleren WM-Klasse starten.

Außerdem hat auch Joe Roberts an diesem Tag seine WM-Zukunft unter Dach und Fach gebracht. Der US-Amerikaner wird 2021 gemeinsam mit dem Italstrans-Team die WM in Angriff nehmen.

11. Oktober 2020
Manzi und Baldassarri tauschen
Stefano Manzi und Lorenzo Baldassarri tauschen für die Moto2-Saison 2021 Teams. Manzi, der in diesem Jahr für das Forward Racing Team an den Start geht, fährt in der kommenden Saison für das Pons-Team in der mittleren WM-Klasse. Baldassarri, der aktuell für das Team des Spaniers startet, wechselt 2021 Richtung Forward.

08. Oktober 2020
Baltus steigt in die Moto2 auf
Nachdem er 2020 sein Debüt in der Moto3-Klasse gefeiert hat, steigt Barry Baltus 2021 in die Moto2 auf. Der Belgier wird in der kommenden Saison und auch im darauffolgenden Jahr für das NTS RW Racing Team in der mittleren WM-Klasse an den Start gehen. Damit ist Baltus' Karriere bis Ende 2022 gesichert.

Auch das Gresini-Team hat vor dem Frankreich GP sein Line-Up für nächstes Jahr fixiert: Fabio Di Giannantonio und Nicolo Bulega werden für das italienische Team an den Start gehen.

26. September 2020
Lüthi unterschreibt bei SAG, Arbolino steigt zu IntactGP auf
Während die Moto2-Session in Barcelona läuft, wird Lüthis Zukunft verkündet: Der Schweizer wird 2021 mit dem SAG Racing Team an den Start gehen. Lüthi verlässt damit das IntactGP-Team und macht damit Platz für Tony Arbolino, der in der kommenden Saison mit dem deutschen Team in die mittlere WM-Klasse aufsteigt. Die Pressemitteilung zu Arbolinos Zukunft wurde nur wenige Minuten nach Lüthis veröffentlicht.

22. September 2020
Vierge verlängert mit Petronas
Xavi Vierge hat kurz nach seinem starken Rennen in Misano seinen Moto2-Vertrag mit seinem aktuellen Team verlängert. Auch in der Saison 2021 wird der Spanier als Pilot für Petronas Sprinta Racing in der mittleren WM-Klasse an den Start gehen.

16. September 2020
Gardner unterschreibt bei Red Bull Ajo
Auch wenn Remy Gardner das letzte Moto2-Rennen in Misano verletzungsbedingt ausfallen lassen musste, hat der Australier seine Zukunft in der Moto2 abgesichert. Wie das Red Bull KTM Ajo-Team am Dienstagnachmittag in einer Presseaussendung verriet, hat man sich die Dienste Gardners für die Saison 2021 sichern können.


Weitere Inhalte:
Tissot
nach 15 von 15 Rennen
Motorsport-Magazin.com Plus