Formel E

Formel E: Bern ePrix im TV bei Eurosport, Live-Stream, Zeitplan

Die Formel E gibt an diesem Samstag ihr Renndebüt in Bern. Motorsport-Magazin.com zeigt, wo das Schweizer Rennen im Fernsehen und Live-Stream läuft.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Das vorletzte Rennwochenende der Formel E in der Saison 2018/19 steht bevor. An diesem Samstag, 22. Juni gastiert die Elektro-Rennserie zum zweiten Mal nach der Premiere 2018 in Zürich in der Schweiz und zum ersten Mal in Bern. Motorsport-Magazin.com zeigt, wie ihr das letzte Europa-Rennen der laufenden Saison im Fernsehen und Live-Stream verfolgen könnt.

Formel E Bern ePrix bei Eurosport

Formel-E-Fans aufgepasst: Der Bern ePrix startet nicht wie üblich um 16:00 Uhr, sondern stattdessen erst um 18:00 Uhr. So vermeidet die Rennserie eine direkte zeitliche Überschneidung mit dem Formel-1-Rennen in Frankreich, das von 15:10 bis 17:10 Uhr ausgetragen wird.

Eurosport 1 überträgt das Formel-E-Rennen in Bern live ab 18:00 Uhr, davor zeigt der Sport-Sender 15 Minuten Vorberichterstattung. Das Qualifying um 13:30 Uhr können Fans nur auf Eurosport 2 live verfolgen. Hauptsender Eurosport 1 berichtet stattdessen vom Rad-Event 'Slowenien-Rundfahrt'.

Formel E: Bern ePrix im Fernsehen

Samstag, 22. Mai 2019
13:30 - 14:45: Qualifying (Live) - Eurosport 2
13:50 - 15:10: Qualifying (Wiederholung) - SRF zwei
18:00 - 19:00: Rennen (Live) - Eurosport 1
17:40 - 19:20: Rennen (Live) - SRF zwei
17:55 - 19:05: Rennen (Live) - ORF eins

Formel E im ARD-Livestream

Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben sich die Live-Übertragungsrechte (Fernsehen und Online Live-Stream) für zahlreiche Rennen der Formel-E-Saison 2018/19 gesichert. Den Bern ePrix zeigt die ARD allerdings im Fernsehen, sondern ausschließlich im Live-Stream auf der offiziellen Webseite des Senders. Die Übertragung beginnt mit dem Rennstart um 18:00 Uhr.

Formel E live für Schweizer und Österreicher Zuschauer

Der Schweizer Sender SRF zwei überträgt sein Heimrennen in voller Länge bereits ab 17:40 Uhr und zeigt das Qualifying zuvor ab 13:50 Uhr in der Wiederholung. Außerdem überträgt MySports in der Schweiz, der Sender ist exklusiv im Schweizer Kabelnetz zu sehen. Hier können Fans die Trainings, Qualifyings und Rennen live auf dem frei empfangbaren Basiskanal verfolgen. In Österreich überträgt ORF eins das Rennen ab 17:55 Uhr live.

Formel E: Livestream auf Facebook und Youtube

Die Formel E zeigt auf ihrer offiziellen Facebook-Fanseite und auf Youtube die beiden Trainings zum Bern ePrix im Live-Stream. Qualifying und Rennen werden wegen der Rechtelage nicht live gestreamt. Dafür bietet die Formel E auf ihrer Youtube-Seite nach Rennende zahlreiche Highlight-Clips und mit einigen Tagen Verzögerung auch die kompletten Rennen zum kostenlosen Anschauen an.

Zeitplan für den Bern ePrix 2019 (MEZ)

Samstag, 22. Mai 2019
08:55 - 09:40: Freies Training 1
11:20 - 11:50: Freies Training 2
13:30 - 14:35: Qualifying
18:04 - 19:00: Rennen (45 Minuten + 1 Runde)


Weitere Inhalte:
nach 13 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter