Formel E

Formel E live: Rom ePrix im TV und Livestream

Wo läuft die Formel E im TV? Alle Infos zu Fernsehprogramm, Livestream und Zeitplan für den Rom ePrix 2019 an diesem Samstag.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die Formel E startet zum Auftakt der Europa-Tournee in Rom. Am kommenden Samstag, 13. April 2019 steht in der italienischen Hauptstadt das siebte von 13 Saisonrennen bevor. Motorsport-Magazin.com erklärt, wie ihr den Rom ePrix im Fernsehen und Live-Stream verfolgen könnt.

Formel E live bei Eurosport

Der Rom ePrix läuft live im frei empfangbaren Fernsehen auf Eurosport 1. Die Übertragung beginnt am Samstag um 12:00 Uhr mit dem einstündigen Qualifying. Von 15:15 bis 15:45 Uhr gibt es die Highlights der Qualifikation noch einmal in der Zusammenfassung. Direkt im Anschluss beginnt die Vorberichterstattung auf das Rennen. Der Start erfolgt um 16:00 Uhr, das Rennen dauert 45 Minuten plus eine Runde.

Im kostenpflichtigen Eurosport Player können Fans zudem alle Trainings, Qualifyings und Rennen live anschauen. Am Mikrofon sitzt Stammkommentator Oliver Sittler. Er teilt sich die Sprecherkabine mit Kollege Patrick Simon.

Formel E: Rom ePrix bei Eurosport 1

Samstag, 13. April 2019
12:00 - 13:00: Qualifying (Live)
15:15 - 15:45: Qualifying (Zusammenfassung)
16:00 - 17:15: Rennen (Live)
20:30 - 21:00: Rennen (Zusammenfassung)

Formel E live im ZDF

ARD und ZDF haben sich für die neue Saison die Live-Übertragungsrechte von mindestens drei Rennen gesichert (Berlin, Monaco, Rom - möglicherweise auch Paris und Bern). Alle weiteren Rennen zeigen die beiden öffentlich-rechtlichen Sender im Live-Stream. Erstmals überhaupt zeigt das ZDF am Samstag ein Rennen der Formel E im TV. Die Übertragung beginnt um 15:45 Uhr mit Kommentator Gari Paubandt und Moderatorin Katja Streso. Zuvor ist das Qualifying ab 11:30 Uhr live auf zdfsport.de zu sehen.

Formel E live für Schweizer Zuschauer

Für Schweizer Formel-E-Fans ist MySports zuständig, der Sender ist exklusiv im Schweizer Kabelnetz zu sehen. Hier können Fans die Trainings, Qualifyings und Rennen live auf dem frei empfangbaren Basiskanal verfolgen. Die Übertragung des Rom ePrix beginnt um 15:40 Uhr uf MySports One.

Formel E: Livestream auf Facebook

Die Formel E zeigt auf ihrer offiziellen Facebook-Fanseite die beiden Trainings im Live-Stream. Qualifying und Rennen werden wegen der Rechtelage nicht live gestreamt. Dafür bietet die Formel E auf ihrer Youtube-Seite nach Rennende zahlreiche Highlight-Clips und mit einigen Tagen Verzögerung auch die kompletten Rennen zum kostenlosen Anschauen an.

Zeitplan für den Rom ePrix 2019 (MEZ)

Samstag, 13. April 2019
07:30 - 08:15: Freies Training 1
10:00 - 10:30: Freies Training 2
11:45 - 12:50: Qualifying
16:03 - 16:50: Rennen (45 Minuten + 1 Runde)


Weitere Inhalte:
nach 13 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter