Formel E

Motorrad-Ikone Max Biaggi wird Formel-E-Botschafter bei Venturi

Venturi hat sich einen echten Motorsport-Star geangelt. Motorrad-Weltmeister Max Biaggi wird neuer Botschafter für das Team aus Monaco.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die Formel E ist um einen weiteren Motorsport-Promi reicher: Max Biaggi wird neuer Botschafter für das Venturi-Team. Das gab die Mannschaft von Maro Engel und Edo Mortara nun bekannt.

Die Motorrad-Ikone war schon beim letzten Rennen in Rom im Einsatz und drehte ein paar Runden im Demo-Auto der Formel E. Nun soll Biaggi verstärkt ins monegassische Team eingebunden werden.

Möglich wurde die Verpflichtung des berühmten Italieners durch dessen Freundschaft mit dem nicht weniger prominenten Teambesitzer und Venturi-Eigner Gildo Pastor. Die beiden kennen sich seit mehr als 15 Jahren durch den Motorsport. Biaggi wird in seiner neuen Rolle bei Rennen, darunter dem Paris ePrix kommende Woche, vor Ort sein und das Team repräsentieren.

Maro Engel: Über Promis, Linkin Park und den Papst: (04:05 Min.)

Biaggi: "Ich freue mich, diese neue Reise mit einem ambitionierten Pionier wie Gildo zu beginnen. Wir beide haben das Verlangen, neue Projekte zu erforschen, neue Ziele zu erreichen und darüber hinaus zu gehen. Ich freue mich auf eine produktive Partnerschaft und darauf, meinen Teil zum Wachstumsprozess von Venturi beizutragen."

Biaggi war einer der berühmtesten Motorrad-Fahrer in der Weltmeisterschaft, legendär ist seine langjährige Rivalität mit Superstar Valentino Rossi. Biaggi gewann in der 250ccm-Klasse viermal die MotoGP-Weltmeisterschaft und später zweimal den WM-Titel in der Superbike-Klasse.


Weitere Inhalte:
nach 9 von 12 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter