Motorsport-Magazin.com Plus
Tipp
Formel 1

Formel 1, MSM-Leservoting: Wählt euer Ferrari-Dreamteam

Ferrari will 2021 mit Leclerc & Sainz in eine neue Ära aufbrechen. Der richtige Weg? Wählt im Voting von Motorsport-Magazin.com euer Ferrari-Dreamteam.
von Florian Becker

Motorsport-Magazin.com - Ferrari stimmt schon zwei Wochen vor der Präsentation des neuen Formel-1-Autos auf die Saison 2021 ein. Die Scuderia bricht mit Charles Leclerc und Carlos Sainz in eine neue Zeitrechnung auf. Kann diese Fahrerpaarung unter der Führung von Mattia Binotto die glorreichen Tage der Scuderia wieder aufleben lassen? Oder führt am Ende doch kein Weg an der Schumi-Ära vorbei? Wir spielen in den Launch-Wochen F1-Manager und basteln uns unser Dreamteam für den Kampf um die Weltmeisterschaft.

Der Baukasten des Motorsport-Magazin.com-Leservotings ist überschaubar und abwechslungsreich, mit dem Ziel das beste Paket aus 70 Jahren Ferrari in der Formel 1 zu schnüren. Gesucht werden das stärkste Fahrerduo, der beste Teamchef sowie die perfekte Kombination aus legendärem Chassis und Motor.

Bei einer derart langen Tradition stehen nicht nur reichlich Fahrer zur Auswahl, auch die Qualität von Ferraris Ahnengalerie lässt keine Wünsche offen. Die Wahl des ersten Fahrers kann natürlich nur zwischen den Champions und anderen denkwürdigen Teamleadern der Scuderia fallen. Wir entschuldigen uns jetzt schon dafür, wenn wir einen eurer roten Lieblinge ins Voting für den zweiten Fahrer abgeschoben oder gar nicht berücksichtigt haben.

Die Teamchef-Frage ist in Italien fast so heiß diskutiert und brisant wie die Diskussion um die sportlichen Speerspitzen von Maranello. Für die Führung unseres Dreamteams kommen nur die bekanntesten Namen in Frage, angefangen beim großen Enzo Ferrari selbst. Doch selbst Il Commendatore dürfte es gegen Luca di Montezemolo und Jean Todt schwer haben.

Egal welchen Teamchef ihr wählt, am Ende muss vor allem eines stimmen: Das Material. Ferrari ist häufiger gescheitert als umgekehrt, doch mit diversen Weltmeister-Boliden und dem einen oder anderen WM-Anwärter in unserer Chassis-Abstimmung, seid ihr in jedem Fall gut aufgestellt. Verschwendet nur nicht zu viel Zeit bei der Wahl nach dem richtigen Auto, denn die wichtigste Entscheidung müsst ihr zum Schluss treffen.

Wenn Ferrari eines kann, dann Motoren bauen. So lautete zumindest die Maßgabe Enzo Ferraris an seine Rennwagenschmiede. Zur Auswahl stehen sechs legendäre Power-Pakete aus unterschiedlichen Motorenformeln, die im Heck der roten Boliden allesamt für große Erfolge und Emotionen sorgten.


Weitere Inhalte: