Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Formel 1: Netflix plant neuen Film mit Robert De Niro

Ein neuer Formel-1-Film ist in Arbeit - eine fiktive Krimi-Story mit Hollywood-Legende Robert De Niro sowie Star-Wars-Star John Boyega.
von Markus Steinrisser

Motorsport-Magazin.com - Ein neuer Film über die Formel 1 wird kommen. "The Formula" soll der Streifen heißen, das wurde am Montag bekannt gegeben. Es wird ein Netflix-Produkt, und mit Robert De Niro und John Boyega sollen zwei Stars die Hauptdarsteller sein.

Noch ist nur wenig über das Projekt bekannt. Dokumentation wird es keine, sondern ein fiktiver Krimi. Boyega, der durch seine Rolle in den Star-Wars-Sequels international bekannt wurde, soll einen aufsteigenden Formel-1-Rennfahrer aus dem amerikanischen Detroit spielen, De Niro einen zwielichtigen Mentor mit Mafia-Verbindungen.

Die Handlung von "The Formula" soll schließlich darauf aufbauen, dass die F1-Hoffnung dazu gezwungen wird, ein Fluchtwagenfahrer zu werden, um seine Familie zu retten. Regie führt Gerard McMurray ("Burning Sands", "The First Purge"). Ein Datum gibt es noch keines.

De Niro steht auch auf der Liste der Produzenten, neben seinen Partnern Jane Rosenthal und Berry Welsh. Ihre mitbegründete Produktionsfirma Tribeca Productions unterstützt das Projekt. Zu Tribecas Projekten der jüngeren Vergangenheit gehört etwa der Oscar-nominierte Film "The Irishman."

Wie umfassend der Formel-1-Aspekt des Films sein wird, das bleibt in der ersten Ankündigung noch offen. Netflix hat natürlich bereits mit der Doku-Serie "Drive to Survive" eine erfolgreiche Partnerschaft, welche 2021 in die dritte Staffel geht - vermutlich wird diese im März starten.