Formel 1

Die Favoriten der Redaktion - Tippspiel: Wer gewinnt in Mexiko?

Wer holt den ersten Sieg in Mexiko seit 23 Jahren? Mercedes? Ferrari? Oder jemand ganz anderes? Hier die Tipps der Motorsport-Magazin.com-Redakteure.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Manuel Schulz: Diesmal packt Nico Rosberg den Hammer aus und drückt Hamilton eiskalt raus, als dieser sich wieder mit einem sehr aggressiven Manöver vorbeischieben will. Zwar kommt Sebastian Vettel kurzzeitig in Führung, doch Rosberg kann seinen Landsmann wieder einfangen und gewinnt verdient vor Vettel und Ricciardo.

Manuels Top-3-Tipp: 1. Rosberg 2. Vettel 3. Ricciardo

Jonas Fehling Vorne erleben wir ein richtig knackiges Rennen mit einem engen Dreikampf zwischen Rosberg, Hamilton und Vettel. Ein paar Teile fliegen auch, am meisten bei Lewis. Der Weltmeister scheidet aus. Das Duell um den Sieg entscheidet am Ende Vettel für sich, weil der Mercedes mal wieder nicht perfekt mit der Bremskühlung klarkommt. Perez verwandelt das Autodromo Hermanos Rodriguez mit P3 in einem Mexenkessel.

Jonas' Top-3-Tipp: 1. Vettel 2. Rosberg 3. Perez

Philipp Schajer: Wir sehen auch in Mexiko dasselbe Spiel wie bei den letzten Rennen: Nico Rosberg vergeigt den Start, weshalb Lewis Hamilton auf der langen Gerade keinerlei Probleme hat, die Spitze zu übernehmen und das Mexiko-Comeback gewinnt. Platz zwei geht nach einem harten Kampf mit Sebastian Vettel an Rosberg.

Philipps Top-3-Tipp: 1. Hamilton 2. Rosberg 3. Vettel

Ein Bild für die Götter: Seb nimmt die beiden Silberpfeilpiloten auf den Arm - Foto: Sutton

Marion Rott: Vettel macht's! In der Pressekonferenz hatte er die beiden Silberpfeil-Piloten ja schon darum gebeten, dass sie sich gegenseitig rauskegeln und er so vorbeiziehen kann. Das wird nicht nötig sein. Nico Rosberg ist am Start einmal aufs Neue zu nervös und fällt sofort auf Rang vier zurück. Lewis Hamilton und Vettel liegen vor der ersten Kurve gleichauf und Vettel sticht hinein. Durch den guten Rennspeed der Ferraris kann er seine Führung halten und gewinnt den Mexiko GP.

Marions Top-3-Tipp: 1. Vettel 2. Hamilton 3. Rosberg

Chris Lugert: Sollte Nico Rosberg tatsächlich mal gewinnen? Nach den letzten Rennen nur schwer zu glauben. Dennoch sage ich jetzt einfach mal: In Mexiko hält er Lewis Hamilton hinter sich. Ob auch am Start, bleibt abzuwarten, da der Hintermann sich schön im Windschatten auf der langen Passage zu Kurve 1 ansaugen kann, wodurch die Pole vielleicht gar kein so großer Vorteil ist. Dennoch wird sich Rosberg (endlich) wehren und den Sieg einfahren, dahinter landet Hamilton. Dritter wird Sebastian Vettel, der den Silberpfeilen aber bis zum Rennende nicht von der Seite weicht.

Chris' Top-3-Tipp: 1. Rosberg 2. Hamilton 3. Vettel

Christian Menath: Ich bin mir ziemlich sicher: Entweder gewinnt Nico Rosberg das Rennen, oder er kollidiert mit Lewis Hamilton. Auch wenn er die Tage in Mexiko nicht zu klaren Aussagen in Richtung Hamilton neigte, die Aktion von Austin hat sich bei ihm eingebrannt. Ich glaube, Rosberg wird das Rennen machen, dahinter geht es recht unspektakulär zu. Hamilton auf zwei, Vettel auf drei.

Christians Top-3-Tipp: 1. Rosberg 2. Hamilton 3. Vettel

Action-Garantie bei der Rückkehr des Mexiko GP - Foto: Sutton

Stephan Heublein: Regen! Startcrash!! Chaos!!! Vettels Traum vom Erstekurven-Silberschrott wird wahr - er fährt winkend vorbei und gewinnt. Ricciardo zeigt im Nassen den vermissten Red-Bull-Speed und Max wird endgültig zum Boss.

Stephans Top-3-Tipp: 1. Vettel 2. Ricciardo 3. Verstappen

Robert Seiwert: Vettel gewinnt, weil sich Hamilton und Rosberg in Kurve 1 gegenseitig rausschießen. Diesmal aber richtig, weil Rosberg einfach mal reinhält. Stärke beweisen, Cojones auspacken und so. Das wird dann sowieso die Geschichte des Rennens. Der Rest ist komplett egal, aber einer muss ja gewinnen.

Roberts Top-3-Tipp: 1. Vettel 2. egal 3. egal

Haris Durakovic: Bittere Mienen und ein feist grinsender Lausebengel. Das war ein Bild für die Götter bei der PK. Während sich Hamilton und Rosberg darin versuchten, ein Pokerface aufzusetzen, machte sich Vettel seinen Spaß daraus. Allein deswegen würde ich dem Ferrari-Pilot den Sieg gönnen. Unwahrscheinlich ist es nicht. Ferrari war das gesamte Wochenende stark, wenn auch nicht ganz auf Augenhöhe mit Mercedes. Da man von einem Trockenrennen ausgehen kann, tippe ich auf einen Rennsieg von Weltmeister Hamilton, der wenig überraschend am Start Rosberg ausstechen wird. Durch eine Top-Strategie wird auch Vettel bei Rennende vor dem zweiten Silberpfeil liegen.

Haris' Top-3-Tipp: 1. Hamilton 2. Vettel 3. Rosberg


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video