Motorsport-Magzain.com Plus
DTM

DTM-Kalender 2020: Zolder-Auftakt steigt wie geplant

Die DTM startet 2020 wie geplant im belgischen Zolder. Unstimmigkeiten mit dem belgischen Automobilklub und der FIA wurden ausgeräumt.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Der DTM-Saisonauftakt 2020 in Zolder ist nun gesichert. Die Tourenwagenserie trägt das erste von zehn Rennwochenenden wie geplant vom 24. bis 26. April 2020 auf der belgischen Traditionsrennstrecke aus.

Unstimmigkeiten mit dem Automobilklub Belgien (RACB) sind nach Informationen von Motorsport-Magazin.cm seit Dienstagabend aus der Welt geräumt. Der RACB hatte zuvor beim Motorsportweltverband FIA eine Terminüberschneidung mit dem WEC-Lauf in Spa-Francorchamps moniert.

Offizielle Begründung: Es stünden für dieses Wochenende mit den beiden Motorsport-Großveranstaltungen nicht genügend Streckenposten zur Verfügung. In diesem Zuge hatte die FIA den eingereichten DTM-Rennkalender auf ihrer letzten Sitzung in Paris nicht offiziell genehmigt.

Nach reiflicher Überlegung kam der belgische Automobilklub nun zum Schluss, dass sich die Terminüberschneidung im eigenen Land handhaben lässt. Die finale Genehmigung des Rennkalenders der Tourenwagenserie dürfte damit nur noch eine Formalität sein.

Total verrückte DTM & Super GT: Strecken-Safari im Reisebus!: (05:07 Min.)

Zum ersten Mal seit 1994 findet der DTM-Saisonauftakt nicht mehr auf dem Hockenheimring statt. Stattdessen tragen Audi, BMW und Aston Martin das erste Rennwochenende in Zolder aus. Der Auftakt steigt früher als in den letzten Jahren: Die DTM reist vom 24. bis 26. April 2020 an die belgische Rennstrecke, die dieses Jahr in den Rennkalender zurückgekehrt war.

Zolder bildete von 1984 bis 1994 zehn Mal den Saisonauftakt, mit einer Ausnahme im Jahr 1987, als die DTM erstmals in Hockenheim ihr Auftaktrennen austrug. Auf der badischen Traditionsstrecke steigt in der kommenden Saison nicht mehr der Start, aber erneut das Finale. Als Termin steht der 02. bis 04. Oktober 2020 für Hockenheim im Kalender.

Im kommenden Jahr gastiert die DTM sechsmal auf nicht-deutschen Strecken. Mit dem Lausitzring, Norisring, Nürburgring und dem Finale in Hockenheim stehen nur vier deutsche Austagungsstätten im Rennkalender.

Das ist ein Novum in der 35-jährigen Geschichte der DTM. Noch nie zuvor wurden nur vier Rennveranstaltungen in Deutschland ausgetragen. Auch sechs Rennen im Ausland gab es in der DTM seit 1984 - die DTM/ITC-Jahre ausgenommen - noch nie zuvor.

Der Trend hin zur Internationalisierung hat sich in den vergangenen Jahren angebahnt und nun seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Seit 2016 gab es maximal fünf Veranstaltungen in Deutschland. Mit dem Wegfall des nächstjährigen Saisonauftaktes in Hockenheim fällt 2020 eine Veranstaltung in Deutschland weg.

DTM-Rennkalender 2020

Rennen Rennstrecke Land Datum
1 Circuit Zolder Belgien 24.04.-26.04.2020
2 Lausitzring Deutschland 15.05.-17.05.2020
3 Igora Drive, St. Petersburg Russland 29.05.-31.05.2020
4 Scandinavian Raceway Anderstorp Schweden 12.06.-14.06.2020
5 Monza Italien 26.06.-28.06.2020
6 Norisring Deutschland 10.07.-12.07.2020
7 Brands Hatch Großbritannien 22.08.-23.08.2020
8 TT Circuit Assen Niederlande 04.09.-06.09.2020
9 Nürburgring Deutschland 11.09.-13.09.2020
10 Hockenheimring Deutschland 02.10.-04.10.2020

Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magzain.com Plus