DTM

DTM: BMW präsentiert erstes Auto-Design für Saison 2019

BMW stellt das erste Auto-Design seines Sechser-Aufgebots für die DTM-Saison 2019 vor. Österreicher Philipp Eng fährt dieses Jahr blau.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - BMW hat sein erstes Fahrzeug-Design für die DTM-Saison 2019 präsentiert. Philipp Eng startet in diesem Jahr mit einem größtenteils blau lackierten BMW M4 DTM. Der Österreicher fährt mit den Farben von ZF, dem neuen Premium Partner des Autobauers aus München. BMW und ZF verbindet eine lange Partnerschaft, nun erfolgte der nächste Schritt.

"Wir freuen uns, die langjährige Zusammenarbeit mit ZF ab dieser Saison auf die nächste Stufe zu heben", sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. "Damit knüpfen wir nicht nur an die bisherigen gemeinsamen Erfolge an, sondern unterstreichen gleichzeitig das gegenseitige Vertrauen ineinander."

ZF ist ein weltweit führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik. Er ist mit 146.000 Mitarbeitern an rund 230 Standorten in nahezu 40 Ländern vertreten.

Norbert Odendahl, Geschäftsführer von ZF Race Engineering: "Die DTM ist und bleibt für uns eine wichtige Plattform, um die Leistungsfähigkeit unserer Technologie unter härtesten Bedingungen immer wieder unter Beweis zu stellen. Philipp Eng hat in seiner ersten Saison in der DTM gezeigt, dass er ganz vorne mitfahren kann. Umso mehr freuen wir uns, dass wir unseren Auftritt in der DTM gemeinsam mit BMW M Motorsport und Philipp Eng weiter ausbauen können."

Eng startet 2019 zu seiner zweiten Saison in der DTM. Der 29-Jährige erzielte in seinem Debütjahr den neunten Gesamtplatz und zwei Podiumsplatzierungen. Sein nächster Einsatz im Tourenwagen folgt vom 15. bis 18. April bei den offiziellen ITR-Testfahrten auf dem Lausitzring. Die Saison startet anschließend vom 03. bis 05. Mai traditionell auf dem Hockenheimring.


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video