DTM

Ist das Glock?! Video des BMW-Stars erstaunt Fans auf Instagram

Breit wie nie: Ein Trainings-Video von BMW-Pilot Timo Glock sorgt für rege Diskussionen auf Instagram. Kraftprotz-Ansage vor dem Start in die DTM-Saison.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Ist das Glock?! Eine im Motorsport durchaus berühmte Frage, die zehn Jahre nach dem letzten Ausruf beim legendären Brasilien-Finale nun noch einmal herangezogen werden muss. Genau diese Frage stellten sich nämlich nicht wenige Instagram-User, als sie ein Video auf dem Kanal von Glock-Kumpel Timo Scheider entdeckten.

Der zweifache DTM-Champion veröffentlichte am Dienstagabend ein Trainings-Video von Glock. Darauf zu sehen: Der 36-Jährige beim Hantel stemmen! Und wie: Glock, oberkörperfrei in bester Insta-Manier, präsentiert sicherlich nicht ohne Stolz seinen geradezu brutal durchtrainierten Körper.

Oberschenkel so breit wie Joel Erikssons Oberarme, das obligatorische Sixpack und Muskeln an eigentlicher jeder Stelle seines Körpers. Klare Ansage an die Konkurrenz: Der Glock-Dog ist mehr als bereit für die neue DTM-Saison!

Dass der 91-fache Grand-Prix-Starter und fünfmalige DTM-Sieger gut trainiert ist, daran bestand ohnehin kein Zweifel. Dass er unter seinem Rennoverall aber einen auf Tim Wiese machen würde, war den meisten wohl nicht bewusst, wie zahlreiche Kommentare auf Scheiders Instagram-Seite belegten...

Scheider kam nicht umhin, seine 62.000 Follower an der vermeintlich überragenden Form von Glock teilhaben zu lassen und postete das Video zusammen mit diesen lobenden Worten: "Mein größter Respekt an Timo Glock, dass er diesen Winter es geschafft hat, sein Training 100 Prozent durchzuführen! Da sollte klar sein, wer den DTM-Titel holen wird... Was denkt ihr? Hammer, oder?"

Fan-Kommentare wie "Gibt's für die Oberschenkel überhaupt einen Rennanzug?" oder auch Christian Menzels Rat ("Die werden den Glocki in die Boxencrew aufnehmen, der gewinnt jeden Radwechsel!") waren die Folge auf das Video, das innerhalb weniger Stunden mehr als 5.000 Mal aufgerufen wurde.

Glock, der seinen Körper bis zum DTM-Saisonauftakt in Hockenheim Anfang Mai geheim halten wollte (um noch mehr zuzulegen?), muss die Hanteln derzeit für einige Stunden liegen lassen. Er befindet sich aktuell auf dem Weg nach Melbourne zum Formel-1-Auftakt, wo er erneut als Experte für RTL die Rennen kommentieren wird. Timo Glock 2019: Breiter als die Boxengasse.

Damit Fans im DTM-Fahrerlager nicht aus Ehrfurcht erstarren anstatt Glock um ein Selfie oder Autogramm zu beten, löst Motorsport-Magazin.com die eingangs gestellte Frage lieber auf: Der muskulöse Herr in dem Video ist nicht Timo Glock. Tatsächlich handelt es sich um Fitnesstrainer Paul Sklar, der seine mehr als 400.000 Follower auf Instagram mit Videos und Fotos unterhält. Doch Glock ist es wieder einmal gelungen, mit einem Video für Furore zu sorgen!


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video