Daniel Abt Portrait, Chronik, Statistik - ADAC GT Masters-Fahrer

Der ADAC GT Masters-Rennfahrer Daniel Abt in der ADAC GT Masters-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Daniel Abt mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Daniel Abt und ADAC GT Masters bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

Motorsport-Magazin.com Plus
>
>
>

Daniel Abt DE

ADAC GT Masters Fahrer

Daniel Abt
Geschlecht: männlich
Geburtstag:
Alter: 28 Jahre
Nationalität: Deutschland
Wohnort: Kempten (D)
Internet:

Portrait:

Nach einigen Jahren im Kartsport wechselte Daniel Abt 2008 ins ADAC Formel Masters. Nach Platz acht in seiner Debütsaison, gewann der gebürtige Kemptener 2009 den Meistertitel. Über die Deutsche Formel 3, die Formel-3-Euroserie und die FIA-Formel-3-Trophäe folgte der Aufstieg in die GP3, wo Abt 2012 Vizemeister wurde.

2013 und 2014 war der Deutsche für die Teams ART Grand Prix und Hilmer Motorsport in der GP2 am Start, konnte jedoch nur selten überzeugen und schaffte nicht den Sprung auf das Podium.

Daraufhin wechselte Abt in die neu geschaffene FIA Formel-E-Meisterschaft, wo er seither für ABT Schaeffler Audi Sport, das Team seines Vaters Hans-Jürgen Abt, an den Start geht. Nach Gesamtrang elf 2014/15, schloss Abt die Saison 2015/16 mit drei Podestplätzen als Siebter ab.

Neben seinem Engagement in der Formel E tritt Abt in der Saison 2016 auch im ADAC GT Masters an.

ADAC GT Masters-Chronik von Daniel Abt

Jahr Team W PKT ST S P SR
2016 Bentley Team ABT 19. 45.00 7 0 0 0
W = Wertung, PKT = Punkte, ST = Starts, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden


nach 14 von 14 Rennen
Kalender