Hankook ist auch in diesem Jahr offizieller Reifenpartner der W Series, die Kooperation geht in die dritte Saison. Damit startet die weltweit einzige Singel-Seater Rennserie für Frauen, im Rahmen der Formel 1 erneut mit dem High End Rennreifen Ventus Race.

Hankook ist seit dem Debüt der Formelserie für Frauen im Jahr 2019 Partner der W Series. Mit dem erneuten Engagement in dieser Saison bleibt der Premium-Reifenhersteller seiner Philosophie treu, den Nachwuchs im Motorsport gezielt zu unterstützen.

Das gilt insbesondere für Fahrerinnen, die in der W Series die Möglichkeit haben, auf traditionsreichen Rennstrecken in einem professionellen Umfeld Erfahrungen zu sammeln. Dabei hat sich der Rennreifen von Hankook in der Vergangenheit bei unterschiedlichsten Bedingungen als starker und zuverlässiger Partner erwiesen und war mit seiner Konstanz und Berechenbarkeit ein wichtiger Faktor beim Entwicklungsprozess der Pilotinnen.

Die W Series wird in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2021 im Rahmen der Formel 1 ausgetragen. Acht Tourstopps stehen auf dem Programm, fünf Rennstrecken, wie zum Beispiel in Miami, Japan oder Mexiko, sind zum ersten Mal Austragungsorte der Formelserie. Eine der heißesten Titelanwärterinnen im Cockpit des 270 PS starken Boliden ist Jamie Chadwick.

Die 23-Jährige wurde im Premierenjahr 2019 und nach dem Corona bedingten Ausfall der Saison 2020 auch 2021 Gesamtsiegerin. Nicht nur sechs Siege bei insgesamt 14 Rennen sprechen für die schnelle Britin, sondern auch ihre enorme Konstanz. Nur zweimal verpasste sie einen Podiumsplatz.

Catherine Bond Muir, CEO, W Series: „Ich freue mich sehr, die Fortsetzung der Partnerschaft der W Series mit Hankook bekannt zu geben. Die W Series hat seit ihrer ersten Saison 2019 große Fortschritte gemacht und als einer unserer Partner der ersten Stunde hat Hankook eine wichtige Rolle für den Erfolg der Serie gespielt. In der vergangenen Saison gab es auf der Strecke bei unterschiedlichen Wetterbedingungen großartige Rennen, als wir die globale Bühne der Formel 1 betraten. Das Momentum hinter der Mission der W Series wächst weiter und mit der Unterstützung all unserer Partner wird 2022 ein sehr aufregendes Jahr für uns werden."

Manfred Sandbichler, Hankooks Motorsport Direktor Europa: „Wir haben die W Series von Anfang an mit unserem Ventus Race unterstützt, denn das Konzept hat uns voll überzeugt. Deshalb sind wir froh, weiter offizieller Reifenpartner dieser einmaligen Formelserie für Frauen zu sein."

Acht Rennen der W Series werden 2022 ausgetragen -
Acht Rennen der W Series werden 2022 ausgetragen -Foto: Hankook

"Viele der Fahrerinnen kennen den Ventus Race und wissen, dass sie sich auf allen Rennstrecken zu einhundert Prozent auf den Hankook Rennreifen verlassen können. Diese Sicherheit hilft ihnen, ihr Talent auch auf internationalem Parkett im Rahmen der Königsklasse Formel 1 voll auszuspielen“, so Sanbichler.