Superbike WSBK

Superbike-WM kehrt 2020 nach Oschersleben zurück

Endlich ist das Comeback der Superbike-Weltmeisterschaft in Deutschland fix. 2020 wird wieder ein WSBK-Event in Oschersleben ausgetragen.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Vom 31. Juli bis 2. August 2020 gastiert die Superbike-Weltmeisterschaft in der Motorsport Arena Oschersleben. Damit kehrt die WSBK nach zwei Jahren ohne WM-Lauf wieder nach Deutschland zurück.

Oschersleben war selbst bereits von 2000 bis 2004 im Kalender der Superbike-WM enthalten und markiert 2020 eine von 13 WSBK-Saisonstationen. Der genaue Kalender für das kommende Jahr soll in den kommenden Tagen oder Wochen öffentlich werden.

WSBK-Geschäftsführer Gregorio Lavilla bekundet seine Begeisterung über die Rückkehr nach Deutschland und besonders Oschersleben: "Ich bin wirklich glücklich über die Rückkehr der Superbike-WM nach Oschersleben. Für uns ist es eine Ehre, den für Motorradrennsport begeisterungsfähigen Fans in Deutschland ein Weltklasse-Spektakel wie die WSBK zu bieten. Ich freue mich schon auf den Lauf vor den deutschen Zuschauern und kann es kaum erwarten, zum ersten Mal in drei Jahren wieder die Rennaction in Deutschland an den Start zu bringen." 2017 war ja zuletzt ein WSBK-Event in Deutschland ausgetragen worden, damals am Lausitzring.

2016 und 2017 beheimatete der Lausitzring die WSBK in Deutschland - Foto: WSBK

Ralph Bohnhorst, Geschäftsführer der Motorsport Arena Oschersleben, blickt mit Vorfreude auf die Rückkehr der Superbike-Weltmeisterschaft: "In erster Linie freut es mich, die WSBK und damit eine weitere Rennserie mit Weltmeisterschaftsprädikat 2020 wieder in Deutschland fahren zu sehen. Für die Motorsport Arena ist es eine tolle Gelegenheit, sich als guter Gastgeber einer prestigeträchtigen internationalen Serie zu zeigen. Mir selbst ist es eine Herzensangelegenheit, nach ihren Auftritten in den Jahren 2000 bis 2004 der Superbike-Weltmeisterschaft die Rückkehr nach Oschersleben zu ermöglichen. Ich bin überzeugt, uns und unsere Gäste erwartet feinster Motorsport mit spannenden Rennen."

Der Vorverkauf für das Rennwochenende wird in Kürze beginnen. Tickets werden schon ab 29 Euro verfügbar sein. Für nur 48 Euro gibt es Einlass an allen drei Veranstaltungstagen. Ein Kombiticket für 69 Euro ermöglicht neben dem gesamten Wochenende der Superbike-WM zudem Eintritt zur 23. German Speedweek mit der Motorrad-Langstrecken-Weltmeisterschaft.


Weitere Inhalte:
nach 25 von 26 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter

a