Motorsport-Magzain.com Plus
Motorsport

Formel Renault Eurocup startet 2020 in 50. Saison

Die Nachwuchsfahrer des Formel Renault Eurocup erwartet in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum. Fernando Alonsos Team am Start - zwei Rennen in Deutschland.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die Räder drehen sich wieder in Europa. Immer mehr Rennserien nehmen in Folge der Coronavirus-Pandemie mit Verspätung das Renngeschehen im Jahr 2020 auf. Für den Formel Renault Eurocup steht ein besonderes Jubiläum an: Die Formel-Nachwuchsserie bestreitet ihre 50. Saison seit der Gründung 1971.

Die Rennserie, die in der Vergangenheit Formel-1-Weltmeister wie Lewis Hamilton oder Kimi Räikkönen hervorgebracht hat, freut sich trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten über ein großes Starterfeld. 18 internationale Nachwuchspiloten gehen für acht Teams, darunter ART GP, Arden oder FA Racing von F1-Rückkehrer Fernando Alonso, an den Start.

Die Saison beginnt an diesem Wochenende vom 09. bis 11. Juli im italienischen Monza und umfasst zehn Veranstaltungen. Das Finale steigt am 28. November in Abu Dhabi. Zweimal macht der Formel Renault Eurocup Halt in Deutschland. Vom 04. bis 06. September 2020 gastiert die Nachwuchsserie auf dem Nürburgring, bevor sie im Rahmen des DTM-Finales ihren achten Lauf auf dem Hockenheimring (06.-08.11.) austrägt.

Weitere Rennen auf bekannten Strecken wie Zandvoort, Barcelona oder Spa-Francorchamps sollen den Talenten das nötige Rüstzeug für ihre weiteren Motorsportkarrieren mit auf den Weg geben. Zum Einsatz kommen Chassis vom Typ T-318 aus dem Hause Tatuus, befeuert werden die Boliden von einem Renault-Turbomotor mit 1,8 Litern Hubraum.

Seit Ende 2018 beliefert Hankook den Formel Renault Eurocup. Der koreanische Reifenhersteller, bekannt durch seine Motorsport-Engagements in der DTM seit 2011 sowie ab 2022/23 in der Formel E, leistet auch damit seinen Beitrag zur Ausbildung von ambitionierten Nachwuchsrennfahrern.

"Es hat Sinn und Verstand, in die Jugend zu investieren - denn sie bilden die Zukunft des Motorsports", sagte Manfred Sandbichler, Motorsport-Direktor von Hankook Europa, zuletzt im Interview mit Motorsport-Magazin.com. "Es macht mich auch persönlich stolz, zu sehen, wie Fahrer mit Hankook Reifen ihre ersten Schritte im Automobilsport machen und es später in die Formel 1 schaffen. Von der Britischen über die Spanische Formel 4, die SMP F4 NEZ bis hin zum Formel Renault Eurocup sind wir in den europäischen Nachwuchsformelserien sehr gut aufgestellt."

Dem Meister des Formel Renault Eurocup winken nehmen einer Aufnahme in die Renault Sport Academy obendrein 18 Punkte für die wertvolle Superlizenz, die zum Einstieg in die Formel 1 verpflichtend ist. "Wir freuen uns auf die diesjährige Saison und darauf, einige der vielversprechendsten Rennfahrer auf unseren Reifen fahren zu sehen", so Sandbichler.

Formel Renault Eurocup: Rennkalender 2020

Rennen Austragungsort Datum
1 Monza 09.-11. Juli 2020
2 Imola 24.-26. Juli 2020
3 Nürburgring 04.-06. September 2020
4 Magny-Cours 11.13. September 2020
5 Zandvoort 25.-27. September 2020
6 Barcelona 09.-11. Oktober 2020
7 Spa-Francorchamps 22.-24. Oktober 2020
8 Hockenheimring 06.-08. November 2020
9 Paul Ricard 13.-15. November 2020
10 Abu Dhabi 26.-28. November 2020

Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magzain.com Plus