MotoGP

Alex Hofmann ersetzt in Assen Sete Gibernau

von Falko Schoklitsch

Motorsport-Magazin.com - Da Sete Gibernau nach dem Startunfall in Barcelona mit einer anschließenden Operation wegen eines Schlüsselbeinbruchs noch Ruhe braucht, wird Alex Hofmann den Spanier am kommenden Wochenende in Assen auf der Werks-Ducati ersetzen. "Die Chance zu haben, auf einer offiziellen Ducati Desmosedici das Rennen zu bestreiten, ist eine unglaubliche Möglichkeit für mich, und ich werde 100 Prozent geben, um das Beste herauszuholen", sagte Hofmann.

Der zweite Ducati-Werksfahrer, Loris Capirossi, hat sich hingegen bereits wieder so gut erholt, dass er in Assen am Start sein wird. In Hofmanns Stammteam von Louis D'Antin wird Ivan Silva für den Deutschen einspringen.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter

a