Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP Portimao: Francesco Bagnaia auch im Warm-Up voran

Das spannende MotoGP-Duell zwischen Francesco Bagnaia und Fabio Quartararo setzt sich auch im Warm-Up in Portimao durch.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Francesco Bagnaia sicherte sich im MotoGP-Warm-Up in Portimao die Bestzeit. Der Polesiter setzte sich vor Weltmeister Fabio Quartararo und dem überraschend starken Iker Lecuona durch. Das Rennen startet um 14.00 Uhr unserer Zeit.

Das Ergebnis des Warm-Up: Bagnaia erzielte auf seiner vorletzten Runde eine Zeit von 1:39,711 Minuten und war damit um 0,111 Sekunden schneller als Quartararo. Lecuona landete mit einer Viertelsekunde Rückstand vor Joan Mit und Taka Nakagami. Die Top-10 komplettierten Alex Rins, Alex Marquez, Jack Miller, Pol Espargaro und Franco Morbidelli.

Stefan Bradl landete mit 1,3 Sekunden Rückstand auf dem 19. Rang und damit einen Platz vor Valentino Rossi. Die hintersten beiden Positionen nahmen Lokalmatador Miguel Oliveira und Aprilia-Umsteiger Maverick Vinales ein.

Crashes & Defekte: Alex Marquez sorgte in Turn 7 für den ersten Sturz Der Spanier rutschte bei hohem Tempo weg, blieb aber unverletzt. Aleix Espargaro erwischte es wenige Minuten später ebenfalls.

Das Wetter: 15 Grad und Sonnenschein sorgten für eine geringe Asphalttemperatur von 17 Grad.


Weitere Inhalte: