Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP Barcelona 2020: Zeitplan, TV-Zeiten und Livestream

Auch in diesem Jahr kehrt die MotoGP nach Barcelona zurück. Der komplette Zeitplan für das Event, alle TV-Zeiten und Livestream-Optionen im Überblick.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Nach zwei Rennen und einem Test an der italienischen Adria ist es Zeit für einen Tapetenwechsel in der MotoGP! Mit dem Katalonien GP in Barcelona steht nur wenige Tage nach dem letzten Rennen in Misano ein Klassiker auf dem Programm. Wir haben alle Infos vor dem Wochenende für euch zusammengetragen.

In Barcelona muss die Weltmeisterschaft auf die Unterstützung der MotoE verzichten. An diesem Wochenende geben nur die MotoGP, Moto2 und Moto3 in Katalonien Vollgas. Erst beim Frankreich GP in Le Mans ist die Elektro-Rennserie wieder mit dabei.

Der MotoGP-Zeitplan für Barcelona

Freitag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
10:55 - 11:35 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
13:15 - 13:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:10 - 14:55 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
15:10 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

Samstag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
10:55 - 11:35 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
12:35 - 13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
14:10 - 14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying
15:10 - 15:50 Uhr: Moto2 - Qualifying

Sonntag:
09:40 - 10:00 Uhr: Moto3 - Warm Up
10:10 - 10:30 Uhr: Moto2 - Warm Up
10:40 - 11:00 Uhr: MotoGP - Warm Up
12:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (21 Runden)
13:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (22 Runden)
15:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (24 Runden)

MotoGP in Barcelona: Live-Übertragung auf ServusTV, DAZN und SRF

ServusTV bleibt in Barcelona dem gängigen Programmumfang treu. Am Samstag strahlt der österreichische Sender alle Qualifyings und das vierte Freie Training der MotoGP live im Free-TV, sonntags werden die Rennen aller drei Klassen live gezeigt. Vorberichte, Analysen und Nachberichte gibt es dazu.

MotoGP-Fans aus Österreich können die Freitags am Freitag auch im Livestream verfolgen. Fans aus Deutschland und der Schweiz müssen sich nach einer Alternative umsehen, wenn sie auch diese Sessions sehen wollen. Der Streaming-Dienst DAZN bietet beispielsweise alle Sessions des Wochenendes mit Ausnahme der drei Warm-Ups im Livestream an. Dieser Service ist allerdings zahlungspflichtig.

Das Schweizer Fernsehen strahlt auf SRF2 eine Teilaufzeichnung des Moto2-Rennen aus.

TV-Programm für die MotoGP aus Barcelona

Freitag, 25. September:
DAZN: Alle Trainings von MotoGP, Moto2 und Moto3 live (9:00-11:40 & 13:15-15:55 Uhr)

Samstag, 26. September:
DAZN: Alle Trainings und Qualifyings aller Klassen live (9:00-11:40 & 12:35-15:55 Uhr)
ServusTV: Qualifyings von MotoGP, Moto2 und Moto3 sowie FP4 der MotoGP live (12:25-16:05 Uhr)

Sonntag, 27. September:
DAZN: Alle Rennen live (12:00-15:00 Uhr)
ServusTV: Rennen von MotoGP, Moto2 und Moto3 live (11:20-16:15 Uhr)
SRF2: Teilaufzeichnung des Moto2-Rennens (15:00-15:40 Uhr)

Eine vollständige Zusammenfassung über sämtliche Optionen für Livestreams und Empfang im Free-TV findet ihr auf folgendem Link:

Live-Ticker zum MotoGP-Rennen in Barcelona

Hier bei Motorsport-Magazin.com begleiten wir natürlich wie gewohnt das gesamte Rennwochenende in Barcelona in unserem Live-Ticker. Bereits ab Donnerstag versorgen wir euch mit allen News aus Spanien, von Freitag bis Sonntag tickern wir außerdem jede Session live. Einfach reinklicken und nichts verpassen!


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magazin.com Plus