Motorsport-Magzain.com Plus
MotoGP

Schönstes MotoGP-Bike 2020: KTM entthront Yamaha

Die MotoGP hat eine neue Schönheitskönigin. Die User von Motorsport-Magazin.com wählten die Werks-KTM zum attraktivsten Bike 2020.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - "Bitte warten", heißt es vorerst für die MotoGP. Sowohl der eigentliche Saisonstart in Katar als auch das zweite Rennwochenende in Thailand sind zumindest vorerst dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Motorsport-Magazin.com beschäftigt sich unterdessen mit den angenehmeren Seiten der Königsklasse.

Wie schon im Vorjahr haben wir euch über das schönste Motorrad der MotoGP-Saison 2020 abstimmen lassen. Und wir haben einen neuen Sieger! Nachdem sich im Vorjahr Yamaha mit dem Monster-Energy-Design des Werksteams durchsetzen konnte, hat sich in diesem Jahr KTM Factory Racing die Spitzenposition gesichert.

Für über 1.900 User ist die RC16 in Red-Bull-Lackierung das schönste Bike des Jahres, was mehr als 400 Stimmen Vorsprung auf die entthronte Yamaha bedeutet. Platz drei sichert sich wie schon 2019 mit Tech 3 das zweite KTM-Team.

Suzuki macht mit seiner Retro-Lackierung einen Sprung von Rang sieben nach vorne auf P4. Es folgen das Ducati-Werksteam, Petronas Yamaha, Repsol Honda, Aprilia und Pramac Racing. Die letzten drei Positionen gehen wie im Vorjahr an die beiden Designs von LCR Honda und die Truppe von Avintia Racing.

Pos.TeamVotesPos. 2019
1Red Bull KTM Factory Racing19872
2Monster Energy Yamaha15321
3Red Bull KTM Tech 39563
4Team Suzuki Ecstar7397
5Ducati Team6894
6Petronas Yamaha SRT5258
7Repsol Honda4216
8Aprilia Racing Team Gresini4189
9Pramac Racing1865
10LCR Honda Castrol (Crutchlow)13210
11LCR Honda Idemitsu (Nakagami)12511
12Reale Avintia Racing12212

Tissot
Motorsport-Magzain.com Plus