MotoGP

MotoGP - Marc Marquez wird 26: Vergleich mit Motorsportlegenden

Marc Marquez wird 26 Jahre alt. Er ist auf dem beste Weg, alle MotoGP-Rekorde zu brechen. Wie schneidet er im Altersvergleich mit Schumi und Co. ab?
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Happy Birthday, Marc Marquez! Der amtierende MotoGP-Weltmeister feiert heute, am 17. Februar 2019, seinen 26. Geburtstag. Rekorde wie den für die meisten Pole Positions in der Motorrad-WM hat er bereits gebrochen, weitere Bestmarken hat er im Visier. Auf die 122 Grand-Prix-Siege von Giacomo Agostini fehlen ihm 52, auf die 232 Podiumsplatzierungen von Valentino Rossi 116 und auf Agostinis acht Titel in der Königsklasse nur noch drei. Sogar 'Agos' Rekord von von 15 WM-Titeln über alle Klassen hinweg scheint für Marquez machbar, aktuell hält er bei sieben Gesamtsiegen.

In der Motorrad-Weltmeisterschaft könnte der Mann mit der Startnummer 93 also, zumindest was die nackten Zahlen betrifft, zum größten Fahrer aller Zeiten werden. Doch wie schneidet Marquez im Vergleich mit anderen Größen des Motorsports wie Michael Schumacher oder Motocross-Legende Stefan Everts ab? Welche Erfolge haben diese Superstars bis zu ihrem 26. Geburtstag bereits eingefahren? Motorsport-Magazin.com hat sich durch die Geschichtsbücher gewühlt und liefert die Antworten:

Michael Schumacher

Michael Schumacher gewann 1994 mit Benetton seinen ersten WM-Titel - Foto: LAT Images

Der Formel-1-Rekordchampion feierte seinen 26. Geburtstag am 3. Januar 1995. Da durfte er den ersten Weltmeistertitel in der Königsklasse auf vier Rädern gerade wenige Monate sein Eigen nennen. Acht Siege hatte er in seiner Weltmeistersaison 1994 gefeiert, in den beiden vorangegangenen Jahren jeweils einen. Insgesamt kam 'Schumi' an seinem 26. Geburtstag also auf zehn Grand-Prix-Erfolge. Bei 52 gestarteten Rennen bedeutet das eine Siegesquote von 19,23 Prozent.

Von Marquez großen Erfolgen war Schumacher im Alter von 26 Jahren also noch weit entfernt. Er zündete den Karriereturbo erst in späteren Jahren so richtig. Fünf seiner sieben Weltmeistertitel und den Großteil seiner Grand-Prix-Siege fuhr er nach seinem 30. Geburtstag ein und machte sich so zum bis heute erfolgreichsten Formel-1-Piloten

Michael SchumacherMarc Marquez
WM-Titel:Anzahl: 1 / Quote: 25%Anzahl: 7 / Quote: 63,63%
Siege:Anzahl: 10 / Quote: 19,23%Anzahl: 70 / Quote: 37,63%

Stefan Everts

Stefan Everts dominierte den Motocross-Sport über Jahre - Foto: Red Bull Content Pool

Mit zehn Weltmeistertiteln und 101 Grand-Prix-Siegen ist der Belgier Stefan Everts, der seine Karriere 2006 beendete, der erfolgreichste Motocross-Pilot der Geschichte. Wie Marquez begann er seine Laufbahn auf WM-Niveau schon früh, Everts war mit 17 nur zwei Jahre älter als Marquez bei seinem Debüt. Und Everts war auch sofort ähnlich erfolgreich wie Marquez. Bis zu seinem 26. Geburtstag am 25. November 1998 hatte er bereits vier Weltmeistertitel geholt - einen in der Klasse bis 125ccm, drei bei den 250ern. Beachtliche 42 Grand-Prix-Siege standen für Everts bereits zu Buche.

Everts kam somit bis zu seinem 26. Geburtstag auf praktisch dieselbe Grand-Prix-Siegesquote wie Marquez. Beide liegen bei 37 Prozent, die Unterschiede bewegen sich nur im Kommabereich. Was den Gewinn von WM-Titeln betrifft, konnte Everts in diesem Alter aber noch nicht mit derselben Regelmäßigkeit wie Marquez zuschlagen.

Stefan EvertsMarc Marquez
WM-Titel:Anzahl: 4 / Quote: 25%Anzahl: 7 / Quote: 63,63%
Siege:Anzahl: 42 / Quote: 37,17%Anzahl: 70 / Quote: 37,63%

Sebastien Loeb

Sebastien Loebs Karriere nahm erst mit zunehmendem Alter Fahrt auf - Foto: Citroen

Böse Zungen würden behaupten, der Rallye-Sport ist nur etwas für alte Herren. Zumindest Erfolg in jungen Jahren ist bei den Meistern der Schotterpiste eher selten. So auch bei Rekord-Weltmeister Sebastien Loeb. Zu seinem 26. Geburtstag am 26. Februar 2000 hatte Loeb, später neunfacher Rallye-Weltmeister und Gewinner von 79 WM-Läufen, gerade einmal drei Rallyes mit einem Citroen Saxo Kit Car auf Weltmeisterschaftsniveau bestritten. Seinen ersten WM-Punkt holte Loeb erst 2001, der erste Sieg folgte ein Jahr später, der erste WM-Titel 2004 im reifen Alter von bereits 30 Jahren.

Sebastien LoebMarc Marquez
WM-Titel:Anzahl: 0Anzahl: 7 / Quote: 63,63%
Siege:Anzahl: 0Anzahl: 70 / Quote: 37,63%

Jonathan Rea

2013 musste sich Jonathan Rea noch mit der wenig konkurrenzfähigen Honda herumschlagen - Foto: Honda

Marc Marquez und Superbike-Dominator Jonathan Rea schrauben in den letzten Jahren die Zahl ihrer Weltmeistertitel im Gleichschritt nach oben. Beide holten seit 2016 drei Titel in Serie, bei Rea sind es mit dem Gesamtsieg 2015 bereits vier. Reas erster WM-Titel kam aber erst im Alter von 28 Jahren, zu seinem 26. Geburtstag am 2. Februar 2013 konnte der Nordire lediglich zehn Laufsiege vorweisen.

Während Marquez in jungen Jahren bereits die kleineren Klassen der Motorrad-Weltmeisterschaft aufmischte und dort seine ersten Grand-Prix-Siege und WM-Titel einfuhr, hing Rea noch in diversen Nationalen Serien Großbritanniens fest. Die ersten WSBK-Jahre bei Honda verliefen ebenfalls wenig erfolgreich, erst mit dem Wechsel zu Kawasaki 2015 startete er voll durch.

Jonathan ReaMarc Marquez
WM-Titel:Anzahl: 0Anzahl: 7 / Quote: 63,63%
Siege:Anzahl: 10 / Quote: 10,2%Anzahl: 70 / Quote: 37,63%

Toni Bou

Toni Bou ist seit über einem Jahrzehnt durchgehend Trial-Weltmeister - Foto: Repsol

Nur ein Pilot in unserer Liste konnte bis zu seinem 26. Geburtstag vergleichbare Erfolge wie Marc Marquez erzielen: Trial-Legende Toni Bou. Er kam 2003 im Alter von 16 Jahren in die Weltmeisterschaft und errang dort bis zu seinem 26. Geburtstag am 17. Oktober 2012 nicht weniger als sechs Weltmeistertitel und 47 Einzelsiege (Anm.: Im Trialsport werden jedes Jahr Meisterschaften im Outdoor- und Indoorsport vergeben. Für unsere Wertung wurden nur die Outdoor-Ergebnisse herangezogen.). Damit schneidet er in beiden Bereichen nur minimal schlechter ab als Marquez. Beeindruckend: Seither ist Bou ungeschlagen und greift 2019 nach seinem 13. Outdoor-Titel in Folge.

Toni BouMarc Marquez
WM-Titel:Anzahl: 6 / Quote: 60%Anzahl: 7 / Quote: 63,63%
Siege:Anzahl: 47 / Quote: 35,61%Anzahl: 70 / Quote: 37,63%

Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter

a