MotoGP

Jonas Folger muss in Silverstone bereits in Q1 ran

Jonas Folger muss in Silverstone bereits in Q1 antreten. Damit blüht dem erkrankten MotoGP-Rookie ein nervenaufreibendes Qualifying:
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Das Wetter in Silverstone begünstigte die schnellsten MotoGP-Asse vom Freitag. Kaum ein Fahrer konnte seine Bestzeit aus den ersten beiden Trainings verbessern. Jonas Folger legte zwar zu, verpasste aber den wichtigen Sprung in die Top-10 - ebenso wie Dani Pedrosa.

Die Platzierungen: Die Zeiten vom Freitag überdauerten zum Großteil auch das 3. Training. Auf der feuchten Piste konnten nur wenige MotoGP-Fahrer ihre Rundenzeit verbessern und somit zogen die Top-10 vom Freitag auch direkt in Q2 des Qualifyings in Silverstone ein: Cal Crutchlow, Valentino Rossi, Maverick Vinales, Aleix und Pol Espargaro, Marc Marquez, Jorge Lorenzo, Johann Zarco, Andrea Dovizioso und Scott Redding.

Die schnellste Zeit im 3. Training erzielte Zarco in 2:01,734 vor Vinales und Jonas Folger. Die drittbeste Rundenzeit des Tages brachte den deutschen Rookie zwar näher an den direkten Q2-Einzug, doch am Ende fehlten 0,155 Sekunden auf den Zehntplatzierten Scott Redding. Neben Zarco und Folger konnte im 3. Training nur noch Bradley Smith seine Freitagszeit verbessern.

Die Zwischenfälle: Zu Beginn gab es auf feuchter Strecke nicht viel zu riskieren. Gegen Ende wurden die Zeiten etwas schneller und somit hatten die Fahrer auch mehr Probleme. Es gab ein paar kleine Schrecksekunden, unter anderem für Redding, doch niemand kam im 3. Training zu Sturz. Auch von technischen Defekten blieben die Fahrer verschont.

Das Wetter: Zu Beginn der Session waren noch einige Streckenabschnitte feucht. Da es aber nicht mehr regnete, trocknete der Silverstone Circuit zunehmend auf.

Die Analyse: Das 3. Training hatte aufgrund der Streckenbedingungen keinerlei Aussagekraft. Immerhin scheint sich der erkrankte Jonas Folger besser zurechtzufinden als am Freitag. Dennoch muss er - so wie Dani Pedrosa - in wenigen Stunden im Qualifying bereits in Q1 antreten.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter