MotoGP

Keine Rückendeckung für Rossi in der Heimat - Weltblamage! Italiens Presse zerlegt Rossi

Valentino Rossi brechen die Unterstützer weg. Nach seiner Kollision mit Marc Marquez kritisiert ihn sogar die sonst treu ergebene italienische Presse scharf.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Kritik von Kollegen, Kritik vom Boss, Kritik von Fans und nun auch noch Kritik von der italienischen Presse. Für Valentino Rossi kommt es nach der Kollision mit Marc Marquez im Grand Prix von Malaysia, die ihm den letzten Startplatz in Valencia bescherte, knüppeldick. Für gewöhnlich lieben die italienischen Medien ihren Valentino. Lobeshymnen sind an der Tagesordnung, Kritik kommt wenn dann nur spärlich vor. Doch am Sonntag hat sich das Blatt gewendet. Die Aktion gegen Marquez ging auch den Italienern zu weit, völlig egal ob es nun ein Tritt Rossis oder ein Kopfstoß von Marquez war und auch unabhängig davon, ob Marquez Rossi zuvor blockierte. Wir haben für euch die Schlagzeilen aus Rossis Heimat gesammelt:

Die Pressestimmen aus Italien

Gazzetta dello Sport: Weltblamage! Rossi verliert den Kopf und verspielt die Weltmeisterschaft. Der beste Pilot in der Geschichte der MotoGP reagiert wie bei einer Straßenrauferei.

La Repubblica: Valentino gibt dem WM-Titel einen Fußtritt und zeigt seine Schattenseite.

La Stampa: Dunkelheit hinter dem Talent. Valentinos Fußtritt ist wie Zidanes Kopfstoß, wie Tysons Biss: Es besteht eine Bande zwischen diesen genervten, absurden und kindischen Reaktionen. Das Licht ist für Rossi ausgegangen.

Corriere dello Sport: Der 'Dottore' hat sich naiv verhalten und wird jetzt mit dem Verlust seines zehnten WM-Titels zahlen müssen. Valentino hat wie ein Kind auf die Provokation des Spaniers reagiert, obwohl er 36 Jahre alt ist und eine Riesenerfahrung hat.

Die einhellige Meinung: Rossi hätte ruhig bleiben müssen - Foto: Milagro

So reagierte die internationale Presse

Auch Medien aus anderen Ländern gingen mit Rossi hart ins Gericht. Von Spanien über Frankreich bis Großbritannien hagelte es Kritik für den einstigen Liebling der Massen:

Marca (Spanien): Der Fall eines Idols

Express (England): Rossi wirft die Nerven weg

Moto Journal (Frankreich): Rossi fällt auf Marquez' Provokation herein

El Pais (Spanien): Rossi tritt die Weltmeisterschaft mit Füßen


Wir suchen Mitarbeiter

a