Moto2

Moto2 Argentinien 2019: Schrötter erneut in der ersten Reihe

In der Moto2 setzt Marcel Schrötter seinen Erfolgslauf fort. Im Qualifying in Argentinien stellt er seine Kalex in die vorderste Reihe.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Marcel Schrötter startet auch beim Moto2-Rennen in Argentinien aus der ersten Startreihe. Als Zweitplatzierter verpasste er die Pole Position, die sich sein letztjähriger Teamkollege Xavi Vierge sicherte, nur knapp. Tom Lüthi startet am Sonntag aus der zweiten Reihe, die restlichen Fahrer aus Deutschland und der Schweiz verpassten den Einzug in das Q2.

So lief Q1:Simone Corsi, Enea Bastianini, Bo Bendsneyder und Andrea Locatelli besetzten früh die beiden Aufstiegspositionen und konnten im Finish nicht mehr abgefangen werden. Die Fahrer aus Deutschland und der Schweiz konnten um die Top-4 nie mitmischen. Domi Aegerter startet somit von Platz 20, Jesko Raffin von P24, Lukas Tulovic von der 27. Position und Philipp Öttl holt Startplatz 30.

So lief Q2: Zu Beginn der Session setzte sich Alex Marquez an die Spitze, ehe sein Teamkollege Xavi Vierge die Führung übernahm. Marcel Schrötter und Tom Lüthi mischten von Beginn an im Kampf um die vorderste Startreihe mit. Schrötter schaffte es nur 0,011 Sekunden hinter Polesitter Vierge letztlich auf Startplatz zwei.

Lüthi konnte seine Position in der ersten Reihe nicht halten, da Sam Lowes und Alex Marquez mit ihrer finalen Attacke den Schweizer auf Platz fünf verdrängten. Die zweite Reihe komplettiert KTM-Werkspilot Brad Binder. Auftakt-Sieger Lorenzo Baldassarri kam nicht über Rang acht hinaus.

Die Zwischenfälle: Trotz einiger heikler Situationen in der Kurvenkombination 9/10 kam es im Qualifying der Moto2 zu keinen Stürzen. Bereits im 3. Training flog allerdings Augusto Fernandez heftig ab, zog sich einen Bruch im linken Handgelenk zu und musste damit das Rennwochenende vorzeitig beenden.

Das Wetter: Bei 26 Grad und leichter Bewölkung wies der Asphalt eine Temperatur von 33 Grad auf.


Weitere Inhalte:
nach 19 von 19 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter

a