Moto2

Moto2: Lukas Tulovic auch in Le Mans am Start

Lukas Tulovic wird auch in Le Mans in der Moto2 am Start stehen. Der 17-Jährige springt erneut für Dominique Aegerter ein.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Dem Moto2-Debüt in Jerez folgt sofort der zweite Renneinsatz: Lukas Tulovic darf in Le Mans noch einmal für das Kiefer Racing Team ran. Das gab sein Manager am Dienstagvormittag bekannt.

Tulovic überzeugte beim Ersteinsatz in der WM mit einer fehlerfreien Leistung und Platz 20 im Rennen. "Klar würde ich in Le Mans gerne fahren, wenn ich die Chance dazu bekomme", meinte er nach seinem Debüt im Gespräch mit Motorsport-Magazin.com.

Auch Teamchef Jochen Kiefer streute seinem Schützling nach dem Rennen Rosen: "Ich bin sehr zufrieden mit seiner Leistung. Er hat das ganze Wochenende keine Fehler gemacht und perfekt mit unserer Truppe zusammengearbeitet. Ich ziehe meinem Hut vor ihm."

Schon am Sonntag war für Kiefer klar: "Er ist auf jeden Fall ein Thema für Le Mans." Zuvor musste Tulovic aber noch die Erlaubnis seines Teams in der spanischen Meisterschaft einholen. Diese Freigabe erfolgte nun.

Tulovic ersetzt erneut den Schweizer Dominique Aegerter, der mit einer Hüftverletzung noch immer ausfällt, sich allerdings auf dem Weg der Besserung befindet.


Weitere Inhalte:
nach 11 von 19 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter