Formel E

Jaguar I-Pace eTrophy 2018/19: 10 Rennen im Rahmen der Formel E

Der Rennkalender für die nagelneue Jaguar I-Pace eTrophy steht fest: Die neue E-Cupserie gastiert bei zehn Rennen im Rahmenprogramm der Formel E.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die Formel E bekommt erstmals ein Rahmenprogramm! In der kommenden Saison 5 schließt sich die brandneue Jaguar I-Pace eTrophy der ersten elektrischen Formel-Rennserie der Welt an. Nun hat der britische Autobauer weitere Details zur neuen E-Serie sowie den Rennkalender für die Saison 2018/19 bekanntgegeben.

Bis zu 20 Jaguar I-Pace Rennwagen tragen zehn Rennen im Rahmen der Formel E aus. Der Saisonstart erfolgt am 15. Dezember 2018 in Riad, Saudi-Arabien. Außerdem im Kalender: Mexiko, Hongkong, Sanya (China), Rom, Paris, Monaco, Berlin sowie das Double-Header-Saisonfinale in New York am 13. und 14. Juli 2019.

Pro Rennwochenende trägt die Jaguar I-Pace Trophy ein Rennen mit einer Dauer von 25 Minuten plus einer Runde aus. Auch ein Training und ein Qualifying werden in den Zeitplan aufgenommen. Bei jedem Rennen soll ein prominenter Gaststarter das Feld erweitern. Das Preisgeld in der ersten Saison der Cup-Serie liegt bei mehr als 550.000 Euro.

Jaguar I-Pace eTrophy: Rennkalender 2018/19

Stadt Land Datum
1 Riad Saudi-Arabien 15. Dezember 2018
2 Mexiko-City Mexiko 6. Februar 2019
3 Hongkong Hongkong 10. März 2019
4 Sanya China 23. März 2019
5 Rom Italien 13. April 2019
6 Paris Frankreich 27. April 2019
7 Monaco Monaco 11. Mai 2019
8 Berlin Deutschland 25. Mai 2019
9 New York USA 13. Juli 2019
10 New York USA 14. Juli 2019

Im September erhalten die teilnehmenden Teams ihre Rennwagen bei einem Event in Silverstone. Bis zum Saisonauftakt in Riad stehen Testfahrten auf dem Programm, damit sich Teams und Fahrer mit den neuen Autos vertraut machen können.

Marion Barnaby, Championship Manager der Jaguar I-Pace eTrophy: "Die Jaguar I-PACE eTROPHY-Rennwagen im Dezember an den Start gehen zu sehen, wird für Jaguar ein stolzer und historischer Moment sein. Die Zuschauer können von den Rennen viel Action erwarten. Während wir in einige der aufregendsten Städte der Welt reisen, bringen wir eine neue Art von Elektro-Straßenrennen für die Öffentlichkeit und inspirieren die nächste Generation von Elektrofahrzeugbesitzern. "

Als erstes Team hat sich Rahal Letterman Lanigan Racing in die Serie eingeschrieben. Mit der früheren DTM-Pilotin Katherine Legge und Sportwagen-Veteran Bryan Sellers steht das Aufgebot der US-amerikanischen Mannschaft bereits fest.


Weitere Inhalte:
nach 12 von 12 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter