Formel E

Finaler Testtag vor Saisonstart in Hongkong

Zum Abschluss der zweiten offiziellen Testfahrten der Formel E im britischen Donington hat Sebastien Buemi den Rundenrekord von Jean-Eric Vergne unterboten.
von Raphaela Scheidl

Motorsport-Magazin.com - Die zweiten offiziellen Testfahrten zur dritten Formel-E-Saison im britischen Donington sind mit einem neuen Rundenrekord zu Ende gegangen. Der aktuelle Champion Sebastièn Buemi sicherte sich am Finaltag nicht nur die Bestzeit, sondern unterbot auch Jean-Erci Vergnes Rundenrekord.

Buemi vs. Vergne im Zeiten-Duell

Der finale Testtag in Donington Park begann mit einem Zeiten-Duell zwischen Jean-Eric Vergne und Renault e.Dams-Fahrer Sebastièn Buemi. Vergne, der sich an den ersten zwei Tagen jeweils die Bestzeit gesichert hatte, unterbot in der Vormittagssession nochmals seinen Rundenrekord und setzt die Latte für die Konkurrenz noch tiefer: In 1:29.109 Minuten spulte der Techeetah-Pilot seine schnellste Runde ab.

Buemi blieb davon aber unbeeindruckt und absolvierte seinen Quali-Run in 1:28.910 Minuten - Tagesbestzeit und neuer Streckenrekord! Nicolas Prost macht es seinem Teamkollegen nach und setzte sich am finalen Formel-E-Testtag mit einem Rückstand von zwei Zehntel auf Rang zwei fest, gefolgt von DS-Virgin-Pilot Sam Bird auf Platz drei.

Deutsche nicht in Top-10

Weniger erfolgreich lief der letzte Testtag unterdessen für die deutschen Piloten: Als Bester in der Zeitenjagd positionierte sich Mahindra-Pilot Nick Heidfeld auf Platz 12. Für Neuzugang und Venturi-Pilot Maro Engel reichte es zum Abschluss diesmal nur zu Rang 19, gefolgt von Daniel Abt auf Position 20.

Der Kalender für die Formel-E-Saison 2016/17

Datum Land Ort
9. Oktober 2016 China Hong Kong
12. November 2016 Marokko Marrakesch
7. Januar 2016* USA* Las Vegas*
18. Februar 2017 Argentinien Buenos Aires
1. April 2017 Mexiko Mexiko City
22. April 2017 TBA TBA
13. Mai 2017 Monaco Monaco
20. Mai 2017 Frankreich Paris
10. Juni 2017 Deutschland Berlin
24. Juni 2017 TBA TBA
1. Juli 2017 Belgien Brüssel
15./16. Juli 2017 Kanada Montreal (2 Rennen)
29./30. Juli 2017 USA New York (2 Rennen)

* Das Rennen in Las Vegas ist nicht Teil der Formel-E-Meisterschaft, sondern ein eRace im Rahmen der Formel E.

Mahindra: Die neuen Fahrer für 2016/17: (02:00 Min.)


Weitere Inhalte:
nach 13 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter