Formel E

Motorsport-Comeback in Berlin - Jacques Schulz kommentiert Formel E

Alle Fans von Jacques Schulz aufgepasst: Der beliebte Kommentator gibt sich am Wochenende beim Berlin ePrix die Ehre.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Jacques Schulz gibt am kommenden Wochenende ein kurzes Comeback als Motorsport-Kommentator. Der 49-Jährige wird am Samstag das Formel-E-Rennen in Berlin im TV kommentieren. Eurosport, dass die Übertragungsrechte innehat, wird von 15:45 Uhr bis 17:15 Uhr live auf DMAX übertragen. Unterstützt wird Schulz dabei von Rene Domke, der sich mit Interviews und Stimmen aus der Startaufstellung meldet.

"Die Formel E ist ein sehr gutes Beispiel dafür, dass die Faszination für Rennaction, Autos, Motoren und Technik im gesamten Discovery Portfolio eine große Rolle spielt und neue Zuschauer und Zielgruppen generieren kann. Die Präsenz der Rennserie wird mit der Live-Übertragung auf DMAX daher noch einmal deutlich ausgebaut", wird Werner Starz, Director Product Development, in einer Aussendung zitiert.

Das Rennen in Berlin wird auf der Karl-Marx-Allee zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz ausgetragen. 48 Runden sind auf dem 1,927 Kilometer langen Kurs zu absolvieren. Der Lauf ist die vorletzte Station der Formel-E-Saison. Als Saisonfinale stehen am 2. und 3. Juli zwei Rennen in London auf dem Programm.


Weitere Inhalte:
nach 12 von 12 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter