Formel E

3-Kilometer-Kurs auf dem Flughafen Tempelhof geplant - Formel-E-Rennen in Berlin?

Die Formel E soll Mitte 2015 in der deutschen Hauptstadt gastieren und dabei ein Familienevent auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof bieten.
von Annika Kläsener

Motorsport-Magazin.com - Bis der offizielle Rennkalender der Formel E steht, dauert es zwar noch bis September, doch es tauchen immer wieder neue Städte auf, die ein Rennen austragen wollen. Neueste Großstadt auf der Liste ist Berlin. Laut Informationen der Bild soll auf dem Flughafen Tempelhof ein etwa drei Kilometer langer Kurs entstehen. "Es war nicht schwer, den Bürgermeister von unserer Idee zu überzeugen", erklärte Vermarkter Alejandro Agag. "Die Berliner hatten viele Fragen nach Lärm und Abgasen. Beides gibt's bei uns nicht. Berlin ist eine grüne Stadt und da passen wir perfekt hin."

Das Rennen soll Mitte 2015 stattfinden und könnte für die Zuschauer kostenlos sein, so erste Überlegungen der FIA. "Die Fans sollen mit dem Fahrrad kommen und picknicken", schilderte Agag den angedachten familiären Charakter des Events. Der Flughafen Tempelhof stand als temporäre Rennstrecke bereits im Fokus der DTM.


Weitere Inhalte:
nach 13 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter